• Hubis Hafenschnack erscheint jede zweite Woche neu.
  • Foto: hfr

Hubis Hafenschnack

Der Hafen. Das sind majestätische Schiffe, die Kräne, die Docks und vor allem das Gefühl, den Weltmeeren ganz nah zu sein. Die pulsierende Lebensader der Stadt ist nicht nur Hamburgs Tor zur Welt, sondern eine eigene Welt für sich. Und die hat unzählige faszinierende Geschichten zu erzählen.

Darum bekommt der größte Seehafen des Landes jetzt eine Stimme: Barkassen-Chef Hubert Neubacher spricht mit Hafenarbeitern, Kapitänen, Kranführern, Cafébesitzern, Fischern. Sie alle und noch viele mehr erzählen in Hubis Hafenschnack von ihrem Alltag, ihren Herausforderungen und der Liebe zu ihrem Arbeitsplatz.

„Der Hamburger Hafen übte seit jeher eine magische Anziehungskraft auf mich aus und ist bereits vor vielen Jahren zu meiner neuen Heimat geworden. Es ist großartig, dass ich mit Hubis Hafenschnack nun meine Leidenschaft für meine Barkassen mit meiner großen Neugier am Hafen noch enger verbinden“, kann so Hubert Neubacher. Der gebürtige Österreicher und Besitzer von Barkassen Meyer hat sich in den vergangenen 25 Jahren einen festen Platz im Hamburger Hafen erarbeitet. Er kennt ihn wie seine Westentasche und weiß: Von Schnack kommt Schnack in der Hansestadt. Damit ist er der perfekte Moderator, um über Ebbe und Flut, Höhen und Tiefen und über Herzensangelegenheiten und das Leben zu fachsimpeln.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp