Oleksandr Abramenko und Ilja Burov umarmen sich bei Olympia-Siegerehrung
  • Diese Geste sorgte für Aufsehen: Der Ukrainer Oleksandr Abramenko (r.) und der Russe Ilja Burov umarmten sich bei der Siegerehrung.
  • Foto: IMAGO / SNA

„Skandal“? Ukrainischer Olympia-Athlet erklärt Umarmung mit Russen

Der ukrainische Ski-Freestyler Oleksandr Abramenko will der Umarmung mit seinem russischen Kontrahenten Ilya Burov nicht zu viel Symbolik beimessen. Nach dem Wettkampf bei den Olympischen Winterspielen in Peking hatten sich Bronzemedaillen-Gewinner Burov und der Zweitplatzierte Abramenko am Mittwoch umarmt.

Dabei hatte der ukrainische Sportminister Vadym Gutzeit noch Anfang des Monats die Empfehlung ausgesprochen, dass sich ukrainische Athletinnen und Athleten während der Spiele vom russischen Team fernhalten sollten.

Olympia: Oleksandr Abramenko erklärt Umarmung mit Ilya Burov

In einer „patriotischen Online-Besprechung“ sei auch den Trainern empfohlen worden, „dass sie nicht mit russischen Athleten zusammenstehen und keine Fotos machen“, hatte Gutzeit in einem Interview für die Onlinezeitung „Tribuna.com“ gesagt.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Auf die Frage, ob diese Geste ein Beispiel für olympischen Geist sei, sagte Abramenko der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ am Samstag: „Das ist natürlich sehr schwierig, eine solche Frage zu behandeln. Es gab ja schon 2018 dieses gemeinsame Foto mit uns beiden, ich meine, ich wurde fotografiert, als ich Ilja gratulierte.“

Das könnte Sie auch interessieren: Bach feiert China, aber Olympia ist „Albtraum für die Menschenrechte“

Bei diesen Spielen „wollte ich natürlich vermeiden, dass es sich wiederholt“, sagte er weiter, „und da hab ich darum gebeten, ich meine, was heißt das schon, gebeten … Es hat sich dann halt eben ergeben, dass er mich umarmt hat. Na ja. Es ist halt so, wie es ist.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp