Sebastian Schonlau
  • Sebastian Schonlau ist der Anführer des HSV auf dem Platz – auch in Sachen Kommunikation.
  • Foto: WITTERS

Sorgen um den HSV-Kapitän: Fällt Schonlau im Derby aus?

Die Fragezeichen waren groß am Donnerstagmorgen im Volkspark – und sie entwickelten sich spätestens zum Nachmittag hin zu richtigen Sorgenfalten. Drei Tage vorm Nord-Derby gegen Bremen fehlte Sebastian Schonlau im Training, der HSV-Kapitän hatte eine unruhige Nacht hinter sich, klagte über Unwohlsein.

Entsprechend ersparte man dem 27-Jährigen die morgendliche Einheit auf dem Platz, stattdessen strampelte Schonlau im Inneren des Stadions auf dem Rad. Zumindest die Möglichkeit, dass Hamburgs Chef schon am Nachmittag zur zweiten Einheit wieder aufs Geläuf zurückkehren würde, ließ man sich offen – doch daraus wurde nichts, der 27-Jährige fehlte erneut.

HSV-Kapitän Schonlau fehlt im Team-Training

Bisher sind alle seine Corona-Tests negativ ausgefallen. Keine Panik also, völlig offen aber, ob Schonlau schon am Freitag ins Team-Training zurückkehren wird. Auch Mikkel Kaufmann war vor drei Wochen stets negativ, fehlte wegen Unwohlseins aber mehrere Tage – und dann auch im Topspiel in Darmstadt.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Schonlaus großer Wert in der besten Abwehr der Liga ist unbestritten, 21 der 23 Liga-Spiele bestritt er über 90 Minuten. Nur in Nürnberg Ende September fehlt er, weil er in der vorherigen Partie mit Gelb-Rot vom Platz geflogen war. Das war im Hinspiel gegen Werder – ausgerechnet. Muss der Dauerbrenner nun wieder gegen Bremen (unfreiwillig) auf Minuten verzichten?

Das könnte Sie auch interessieren: Jatta jagt seinen ganz speziellen Derby-Hattrick

Erste Alternative im HSV-Kader wäre Jonas David, mit dem Schonlau im Hinspiel (2:0) von Beginn an verteidigt hatte. Bis zu seinem Platzverweis in Minute 52.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp