Dank Manuel Wintzheimer hatte der HSV im Testspiel gegen Augsburg einigen Grund zum Jubeln.
  • Dank Manuel Wintzheimer hatte der HSV im Testspiel gegen Augsburg einigen Grund zum Jubeln.
  • Foto: IMAGO / Passion2Press

Augsburg – HSV 2:2: Wintzheimer überzeugt mit Doppelpack

Nach dem 1:0-Erfolg gegen Wacker Innsbruck vor einer Woche wartete mit dem FC Augsburg der erste echte Härtetest auf den HSV. Auf der Rückreise aus Grassau wusste vor allem Manuel Wintzheimer mit einem Doppelpack zu überzeugen. Vor allem die erste Hälfte war durch direktes Offensivspiel geprägt – im zweiten Durchgang nahmen Tempo und Intensität durch die vielen Wechsel ab.

Dass der HSV schon länger im Training ist, als der FC Augsburger war schon zu Beginn zu erkennen. Die Rothosen kamen besser in die Partie, hatten über Reis (5.), Gyamerah (7.) und Leibold (8.) die ersten Offensivaktionen. Dennoch ging Augsburg mit dem ersten Tor in Führung, als Kevin Danso einen Schuss von Marco Richter abfälschte (19.).

Der HSV reagierte sofort – und es begann die wildeste Phase der Partie. Kaum hatte Manuel Wintzheimer ausgeglichen (23.), stellte ausgerechnet der frühere HSV-Profi André Hahn direkt wieder auf 2:1 (24.). Und auch hier war der Jubel kaum vorbei, da war die Kugel gleich wieder im Kasten. Wintzheimer setze am rechten Strafraumeck zum Heber an, Augsburgs Keeper Gikiewicz war chancenlos – 2:2 (26.).

HSV-Talent Suhonen hinterlässt positiven Eindruck

Mit diesem Spielstand ging es dann in die Kabinen. Beide Mannschaften kamen zwar noch zu Chancen, doch weder Jan Gyamerah (34.), Robert Gumny (39.), Marco Richter (40.) noch Anssi Suhonen (43.) gelang ein Treffer.

Nach der Halbzeit begann ein munteres Wechselspiel. Beim HSV kamen Maximilian Rohr, Aaron Opoku, Robin Meißner, Klaus Gjasula, Toni Leistner und Leo Oppermann ins Spiel. Auf Augsburger Seite waren Frederik Winter, Jozo Stanic, Tobias Strobl, Maurice Malone, Noah-Joel Sarenren-Bazee und Alfred Finnbogason neu dabei.

Dem Spiel tat das erwartungsgemäß nicht gut, denn vom wilden Kick der ersten Hälfte war nicht mehr viel zu merken. Große Vorteile konnte sich weder der HSV noch der FC Augsburg erspielen. Auch große Torchancen blieben aus – wenngleich Leo Oppermann in der Schlussphase unter anderem gegen Maurice Malone (87.) und Jeffrey Gouweleeuw (88.) gute Paraden auspacken musste.

Auffällig waren beim HSV neben dem Doppelpacker Wintzheimer vor allem Moritz Heyer und Anssi Suhonen. Das Duo blieb als einziges über die gesamte Spielzeit auf dem Platz. Für den HSV geht’s nun am 12. Juli weiter, dann gibt es ein Testspiel gegen den dänischen Klub Silkeborg IF.

Das Spiel im Liveticker

Schlusspfiff!

90. Min Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit gibt es die nächste Ecke für den FCA – ist das schon die letzte Chance? Malone findet zwar Winter, doch dessen Kopfball geht am Tor vorbei. Oppermann will sich den Ball zurecht legen… doch das braucht er nicht! Florian Badstübner pfeift ab.

89. Min Nächste Ecke für die Augsburger. Aber die Flanke von Malone geht ganz weit weg vom Tor.

88. Min Jeffrey Gouweleeuw stellt Leo Oppermann erneut auf die Probe. Der Niederländer bringt den Ball aus großer Distanz in Richtung des Kastens, Oppermann muss da sein ganzes Können zeigen!

87. Min Schonlau und David verursachen einen Freistoß rechts vor dem HSV-Strafraum. Malone tritt die Kugel direkt und scharf aufs Tor, aber Oppermann faustet den Ball weg.

86. Min Augsburgs Außenverteidiger Frederik Winter traut sich einen Abschluss aus dem linken Halbfeld zu – doch der Schuss geht weit über das Tor von Leo Oppermann.

85. Min Der HSV setzt über Suhonen zum Konter an, doch der Youngster legt sich den Ball auf dem linken Flügel etwas zu weit vor. Stanic kann klären.

83. Min Senan Pejcinovic darf jetzt für Marco Richter beim FC Augsburg mitspielen. Bemerkenswert: Der Angreifer ist erst 16 Jahre alt.

82. Min Nächste Chance für den HSV, wieder ist Meißner beteiligt. Der Stürmer legt am Sechzehner auf den mitgelaufenen Rohr ab, der sofort zu Wintzheimer durchstecken will… doch der Pass ist zu lang.

80. Min Gute Hereingabe von Moritz Heyer für Robin Meißner – aber Gikiewicz macht das kurze Eck sofort dicht, der HSV-Youngster trifft nur das Außennetz.

79. Min Marco Richter versucht, vor dem Strafraum nach innen zu ziehen, dribbelt sich dabei allerdings an Jonas David fest.

78. Min Augsburgs Sarenren-Bazee kassiert für einen Schienbeintritt gegen Schonlau die Gelbe Karte.

77. Min Während David wieder seinen Platz in der Abwehrzentrale einnimmt, sortiert sich Wintzheimer hinter den Spitzen Meißner und Opoku ein.

75. Min Jetzt sind beim HSV auch Jonas David und Manuel Wintzheimer zurück, Meffert und Reis bekommen eine Pause.

74. Min Malone kommt nach Flanke von Gouweleeuw links vor dem HSV-Tor zum Abschluss, aber Mo Heyer kann gerade noch zur Ecke klären. Die verpufft dann.

73. Min Meißner versucht, den Ball im Strafraum der Augsburger festzumachen, aber Uduokhai ist dazwischen. Nächste Ecke. Opoku spielt wieder kurz – und verliert den Ball! Reis passt allerdings an der Mittellinie auf, klärt dort zum Einwurf.

71. Min Immer wieder auffällig am heutigen Nachmittag: Der HSV lässt einige Konterchancen zu, hat noch einigen Nachholbedarf in der Rückwärtsbewegung.

70. Min Wieder ist Meißner am Ball, verliert den Ball aber an Richter. Der spielt einen Doppelpass mit Finnbogason, bringt sich in gute Abschlussposition – vergibt die Chance allerdings. Der Schuss geht deutlich über das Tor.

69. Min Robin Meißner kommt aus der zweiten Reihe zum Abschluss. Der Schuss ist gut, geht aber knapp rechts am langen Pfosten vorbei.

67. Min Nächster Wechsel beim HSV: Tim Leibold hat Schluss, dafür ist Sebastian Schonlau zurück.

65. Min Opoku hat über links viel Platz und Tempo. Der Flügelflitzer nimmt Leibold mit, der wiederum legt vor dem Tor ab auf Suhonen… aber zu weit! Da kommt der Finne nicht mehr ran.

62. Min Es gibt eine Ecke für den HSV. Opoku führt kurz auf Suhonen aus, der flankt auf Gjasula, Augsburg kann das nicht klären – so kommt wieder Suhonen an den Ball, schießt… und trifft den Pfosten.

61. Min Glück für Oppermann! Der junge Torhüter spielt einen riskanten Ball, der bei Finnbogason landet. Der erfahrene Isländer sieht, dass Oppermann viel zu weit vor dem Kastens steht, hält direkt drauf… aber setzt viel zu hoch an.

59. Min Gjasula verliert rechts auf Höhe der Mittellinie den Ball. Das könnte eine gute Konterchance für Augsburg geben – wenn Finnbogason nicht im Abseits gestanden hätte.

57. Min Suhonen wird im Mittelfeld gefoult, das gibt einen Freistoß. Opoku führt rund 25 Meter zentral vor dem Tor aus, findet einen Mitspieler links vor dem Tor… aber Rohr stand im Abseits.

54. Min Jonas Meffert stoppt einen Ball im Mittelfeld mit der Hand. Freistoß für den FCA… Aber die Fuggerstädter halten die Kugel anschließend in der eigenen Hälfte.

52. Min Zu Beginn der zweiten Hälfte sind sowohl der FC Augsburg als auch der HSV noch damit beschäftigt, sich in den neuen Aufstellungen zurecht zu finden.

50. Min … und die wird gefährlich! Uduokhai köpft den Ball an die Latte! Leo Oppermann ist da höchstens mit den Fingerspitzen dran. Glück für die Rothosen.

49. Min Maxi Rohr verursacht gleich einen Freistoß auf der rechten Seite. Richters Flanke ist eigentlich nicht gefährlich, aber der HSV kann die Szene nicht sauber klären – Ecke.

48. Min Auch Augsburg hat kräftig gewechselt. Winter, Stanic, Strobl, Malone, Sarenren-Bazee und Finnbogason sind neu dabei. Nicht mehr auf dem Platz stehen Gumny, Framberger, Moravek, Hahn, Caligiuri und Niederlechner.

46. Min Das Spiel läuft wieder! Reis, Heyer, Suhonen, Meffert und Leibold bleiben auf dem Platz, neu dabei sind Rohr, Opoku, Meißner, Gjasula, Leistner und Oppermann.

Ein abwechslungsreiches und interessantes Testspiel geht in die Pause. Vor allem zur Mitte der ersten Hälfte wurde es kurz wild, als der HSV und der FC Augsburg vier Treffer in ziemlich kurzer Zeit lieferten. Über die gesamten 45 Minuten wirkte der HSV aktiver und hatte optisch durchaus Vorteile gegen den Bundesligisten. Dass bei den Rothosen ein hartes Trainingslager in den Knochen steckt, war bisher nicht zu merken. Vor allem Manuel Wintzheimer und Anssi Suhonen gehörten zu den auffälligeren Kickern der Hamburger. Gleich geht’s weiter!

45. Min Florian Badstübner pfeift ab. Halbzeit!

44. Min Schonlau! Der Neuzugang aus Paderborn stoppt Daniel Caligiuri vor dem Strafraum mit einem sehr starken Tackling. Da hat der erfahrene Angreifer keine Chance, den HSV zu knacken.

43. Min Wintzheimer steckt am rechten Strafraumeck auf Heyer durch, der legt direkt in die Mitte ab zu Suhonen… Der Finne ist mit der Hacke dran, aber auf der Linie steht Kevin Danso! Das wäre fast das 3:2 für den HSV geworden!

41. Min Leibold nimmt Suhonen mit, der jetzt auf die linke Seite ausgewichen ist. Allerdings findet der junge Finne keinen Mitspieler und spielt zurück nach hinten.

40. Min Reis tritt Niederlechner auf den Fuß – das gibt einen Freistoß, knapp 20 Meter vor dem HSV-Tor. Richter schießt direkt, aber der Schuss ist keine Herausforderung für Tom Mickel. Der Ball kommt direkt ins Torwarteck.

39. Min Der FCA bleibt allerdings am Ball. Caligiuri kommt halblinks im Strafraum zum nächsten Schuss – wieder Ecke. Die köpft Gumny ins Toraus.

38. Min Erste Ecke für Augsburg nach einem missglückten Klärungsversuch von Jonas David. Aber Tom Mickel faustet den Ball aus dem Strafraum.

36. Min An der Seitenlinie steht derweil schon Ersatzkeeper Leo Oppermann für einen Einsatz bereit, könnte Tom Mickel gleich ersetzen.

34. Min Nächste Chance für den HSV! Anssi Suhonen steckt den Ball am Strafraum gut durch auf den mitgelaufenen Jan Gyamerah. Aber der kann den Ball nicht kontrollieren – da war definitiv mehr drin!

33. Min Dafür gibt es jetzt Freistoß für den FCA aus dem Halbfeld. Die Flanke kommt lang vor das HSV-Tor, wo Tom Mickel allerdings als erstes am Ball ist.

32. Min Das Spiel hat sich merklich beruhigt. Mo Heyer bekommt im Mittelfeld viel Platz, stößt in Richtung des Strafraums – wo gleich zwei Augsburger schon auf ihn warten. Kein Durchkommen für den HSV.

28. Min Suhonen schickt Wintzheimer, der jetzt erneut den Flügel gewechselt hat und links unterwegs ist. Felix Uduokhai hat aber gut aufgepasst und ist rechtzeitig zur Stelle, um den Konter zu blocken.

26. Min Tor für den HSV! Wieder Manuel Wintzheimer. Dieses Mal war der Stürmer auf dem rechten Flügel zu finden, zieht aus der Distanz einfach mal aufs Tor… und kann Gikiewicz tatsächlich überwinden!

24. Min Tor für Augsburg! Jetzt wird es richtig wild. Im direkten Gegenzug knipst André Hahn zum 2:1, Tim Leibold war da nicht schnell genug am ehemaligen HSV-Profi dran.

23. Min TOR für den HSV! Manuel Wintzheimer schüttelt an der linken Strafraumseite zwei Gegenspieler ab, zieht in die Mitte, schießt – und da hat Gikiewicz keine Chance! Die richtige und schnelle Reaktion auf den Gegentreffer.

22. Min Der HSV lässt sich davon aber nicht groß beeinflussen. Die Rothosen spielen sich über die linke Seite nach vorne. Bakery Jatta legt auf Ludovit Reis ab, der in guter Position am Sechzehner steht… aber beim Schuss ist ein Augsburger Bein dazwischen,

19. Min Gute Freistoßposition für Augsburg am HSV-Strafraum. Meffert kam zuvor gegen Richter zu spät. Caligiuri flankt… abgewehrt am ersten Pfosten, aber Augsburg bleibt in Ballbesitz. Der Ball kommt über Richter wieder in den Strafraum – und Danso bringt den Ball im langen Eck unter! TOR für Augsburg!

18. Min Das Spiel läuft wieder, Mickel kann erst einmal weiterspielen.

15. Min Tom Mickel muss behandelt werden. Der Keeper des HSV knallte mit Florian Niederlechner zusammen, als beide nach einer Framberger-Flanke vor dem HSV-Tor zum Ball wollten.

14. Min Wieder ist der HSV am Zug: Bakery Jatta köpft nach einer Flanke von Sturmpartner Manuel Wintzheimer aufs Tor – doch erneut ist das kein Problem für Keeper Gikiewicz.

13. Min Im direkten Gegenzug die nächste Chance für den HSV. Leibold spielt am linken Strafraumrand eine präzise Flanke, die bei Anssi Suhonen ankommt… aber Rafal Gikiewicz ist zur Stelle und entschärft.

12. Min Jetzt zeigen sich die FCA-Stürmer erstmals. Niederlechner setzt Richter per Chippass ein, der zieht sofort ab, verpasst den Kasten von Tom Mickel allerdings klar.

11. Min Nächster Vorstoß der Hamburger. Jatta will über die linke Seite die Augsburger Defensive knacken – bleibt aber hängen. Suhonen kann den zweiten Ball nicht festmachen.

9. Min Der folgende Eckstoß landet bei Schonlau, aber der HSV-Verteidiger kann den Ball nicht aufs Tor bringen.

8. Min Leibold! Der HSV-Kapitän zieht vom Sechzehner einfach mal ab und holt eine Ecke heraus. Da haben die Augsburger kurz nicht aufgepasst, was Leibold sofort auszunutzen versuchte.

7. Min Der HSV versucht sich jetzt an ersten Nadelstichen. Suhonen, Wintzheimer und Gyamerah halten den Ball immerhin am Augsburger Strafraum – finden aber kein Durchkommen.

5. Min Die erste kleine Offensivaktion läuft über Ludovit Reis. Der Niederländer holt rechts einen Einwurf heraus. Aus dem kann der HSV aber keine Möglichkeit aufbauen.

4. Min Das Spiel beginnt recht verhalten. Beide Teams sind erst einmal darauf bedacht, den Ball zu halten.

2. Min Augsburg spielt in roten Trikots mit grünen Hosen, der HSV trägt die klassische Heimkombi aus weißen Shirts mit roten Hosen.

1.Min Das Spiel läuft! Der HSV hat Anstoß.

Anpfiff!

  • Daniel Heuer Fernandes, Miro Muheim, Josha Vagnoman, Jeremy Dudziak, David Kinsombi und Sonny Kittel fehlen dem HSV heute.
  • Auf der Bank sitzen die Ersatzkeeper Steven Mensah und Leo Oppermann, Klaus Gjasula, Aaron Opoku, Toni Leistner, Maximilian Rohr und Robin Meißner.
  • So spielt der HSV: Mickel – Gyamerah, Schonlau, David, Leibold – Heyer – Meffert, Reis – Suhonen – Jatta, WIntzheimer.
  • Michael Gregoritsch hat nach der EM mit Österreich noch Urlaub und verpasst das Duell mit seinem Ex-Klub. Niklas Dorsch, der einst ein heißer Kandidat beim HSV war, fehlt ebenso im Kader des FCA – der Transfer steht kurz bevor, ist aber noch nicht perfekt.
  • Das ist die Aufstellung des FC Augsburg: Gikiewicz – Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Framberger – Danso, Moravek – Hahn, Richter, Caligiuri – Niederlechner.
  • Zum Glück ist das heute aus HSV-Sicht kein Pflichtspiel! Denn auf diesen warten die Rothosen unter Badstübner noch. Zwei Remis und drei Pleiten gab’s bisher. Zuletzt pfiff der 30-Jährige das 3:3 des HSV gegen Hannover 96 im April.
  • Schiedsrichter ist Florian Badstübner. Als Assistenten sind Maximilian Riedel und Assad Nouhoum im Einsatz.
  • Zwei ehemalige Rothosen tragen heute das Trikot des FCA. Michael Gregoritsch wechselte 2017 nach zwei Jahren von Hamburg in die Stadt von Urmel und Jim Knopf, André Hahn folgte im Sommer 2018 nach einem Jahr im Volkspark.
  • Die Augsburger, die sich in der abgelaufenen Saison nur knapp vor dem Bundesliga-Abstieg retten konnten, bestreiten heute ihr erstes Testspiel.
  • Während sich der HSV unter dem neuen Trainer Tim Walter schon seit Mitte Juni auf die Saison 2021/22 einstellt, beendete der FC Augsburg seine Sommerpause erst vor sechs Tagen.
  • Für die Hamburger ist es der zweite Testkick der Vorbereitung. Gegen Innsbruck gab’s am vergangenen Mittwoch einen 1:0-Erfolg.
  • Moin und herzlich Willkommen zum MOPO-Liveticker am Mittwochmittag! Der HSV testet heute gegen den FC Augsburg. Anpfiff in Heimstetten ist um 13.30 Uhr.
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp