Max Dittgen traf im Kiel-Test doppelt.
Max Dittgen traf im Kiel-Test doppelt.
  • Max Dittgen traf im Kiel-Test doppelt.
  • Foto: WITTERS

Neuer Vertrag? So steht es um die Zukunft von Dittgen

Er war gerade mal acht Minuten auf dem Platz, da hatte Max Dittgen schon einen Doppelpack geschnürt. St. Paulis vom Außenbahnspieler zum Stürmer umgeschulter Raketenmann brachte sich nach seiner Einwechslung in Kiel nachhaltig in Erinnerung – für die Anfangsformation, für einen neuen Vertrag.

„Wir versuchen uns Tag für Tag zu bewerben für die Startelf, gerade in der Offensive tobt der Konkurrenzkampf.“ Da versuche man natürlich jede Möglichkeit zu nutzen, auf sich aufmerksam zu machen, was ihm an der Förde unzweifelhaft gelungen ist. „Zwei Tore sieht jeder Trainer gerne“, gestand Timo Schultz und hatte typische Treffer der Marke Dittgen gesehen: „Mit Tempo rein, guter linker Fuß – wenn er einfach spielt und wenn er zielstrebig ist, dann ist er absolut ein positiver Faktor für uns.“

Das könnte Sie auch interessieren: St. Pauli wundert sich über die Außenwahrnehmung

So positiv, dass er nicht zu ersetzen wäre? Dittgens Vertrag endet im kommenden Sommer, Gespräche laufen, Tendenzen sind allerdings noch keine erkennbar. „In der Lage, in der wir alle derzeit stecken mit der Pandemie, kann man nicht so schnell Planungssicherheit haben“, räumt der 26-Jährige ein. Man versuche, das so gut wie möglich alles auszublenden und Tag für Tag für „den Traumjob weiterzumachen. An jedem Wochenende ist der Kampf auf dem Platz angesagt, und da spielt die Vertragslänge von dem einen oder anderen Spieler keine Rolle“.

Verlängert Dittgen bei St. Pauli?

Er fühle sich sehr wohl in Hamburg, sei für alles offen. Auch wenn ein Einzelschicksal nicht wichtig sei, sondern die Weiterentwicklung des Teams, wie Dittgen betonte: Man merkt ihm schon an, dass er wenig Lust auf Tapetenwechsel verspürt. „Ich glaube, ich kann mich ganz gut selbst reflektieren, ich bin keine 17 mehr. Ich weiß, was ich drauf hab und woran ich arbeiten muss.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp