Verkehrsunfall Dassendorf
  • Die Unfallstelle bei Dassendorf: Ein VW Golf knallte gegen einen Laster.
  • Foto: Christoph Leimig

VW knallt gegen Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Schwerer Unfall im Norden: Bei Dassendorf (Kreis Lauenburg) sind am Freitagnachmittag ein VW Golf und ein Lastwagen miteinander kollidiert. Der Autofahrer wurde dabei eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu.

So wurde die Feuerwehr um 15.28 Uhr zu dem Unfall auf der Bundesstraße 207 gerufen. Nach aktuellen Angaben war das Auto in Richtung Dassendorf unterwegs, als es vor dem Ortseingang auf die Gegenfahrbahn geriet und in einen Lkw krachte, der in Richtung Kröppelshagen-Fahrendorf fuhr.

Kleinwagen knallt bei schwerem Verkehrsunfall gegen Lkw

Der Laster wurde mit der Front in den Graben geschleudert, während der Pkw neben der Straße zum Stehen kam. Während der Fahrer des Lasters unverletzt blieb, wurde der VW-Fahrer hinter dem Steuer eingeklemmt und musste notärztlich versorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Steuer-Betrug in Hamburg – Trio soll Millionen hinterzogen haben

Um die schwer verletzte Person aus dem Fahrzeug zu befreien, entfernte die Feuerwehr unter Einsatz von Spreizer, Schere und zwei Rettungszylindern das Dach und die linken Türen des Fahrzeugs. Zur Versorgung des Fahrers wurde ein Rettungshubschrauber nachgefordert, der auf einer nahegelegenen Koppel landete und ihn in das Krankenhaus Boberg brachte.

Das könnte Sie auch interessieren: Hamburgs Anti-Flut-Plan – Wie sich die Stadt auf Extremwetter vorbereiten will

Während des Einsatzes wurde die B207 vollständig gesperrt, ab 18.32 Uhr war die Fahrbahn wieder einseitig befahrbar. Ein Gutachter nahm den Unfall auf. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und mussten laut der Polizei abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Dassendorf, Geesthacht und Hohenhorn waren im Einsatz. (to)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp