x
x
x
Der Baum war auf einen vorbeifahrenden Regionalzug gefallen.
  • Der Baum war auf einen vorbeifahrenden Regionalzug gefallen.
  • Foto: Danfoto

Zug prallt gegen Baum – auch am Freitag weiter Verspätungen

Bahn-Pendler aufgepasst! Wegen eines umgestürzten Baumes ist der Zugverkehr im Norden eingeschränkt. Auch am Freitag muss mit Verspätungen gerechnet werden. Eine andere wichtige Strecke ist aber wieder frei.

Der Baum war am Donnerstagnachmittag aus unbekannter Ursache zwischen Neumünster und Brokstedt (Kreis Steinburg) umgefallen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Der Regionalzug RE 7 prallte offenbar gegen den Baum und riss so die Oberleitung mit.

Regionalzug kollidiert mit Baum: Großeinsatz und Evakuierung

Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte an. Weil die Klimaanlage im Zug wegen des Unfalls nicht betrieben werden konnte und die Temperaturen im Inneren immer weiter stiegen, soll mindestens ein Mensch laut einem Reporter vor Ort an Kreislaufproblemen gelitten haben.

Der mit Hunderten Passagieren besetzte Zug wurde bei Padenstedt schließlich evakuiert, die Fahrgäste zu einem Sammelplatz begleitet, mit Getränken versorgt und dann mit Bussen zum Hauptbahnhof Neumünster verbracht.

Oberleitung beschädigt – Bahnverkehr weiter eingeschränkt

Wie lange die Reparaturarbeiten an der Oberleitung andauern, ist noch unklar. Zwar ist inzwischen ein Gleis wieder befahrbar. Dennoch müssen Passagiere im Regionalverkehr zwischen Hamburg und Neumünster mit zum Teil erheblichen Verspätungen rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren: Freundschaft kennt kein Alter: Lilly (93), Hamed (33) und die Wolke sieben

Durch den umgestürzten Baum fährt zudem kein Fernverkehr. Reisende werden gebeten, mit Zügen über Lübeck auszuweichen oder mit der Nordbahn über Bad Oldesloe zu fahren. Auf der wichtigen Strecke Hamburg-Berlin, die wegen einer abgerissenen Oberleitung seit dem späten Donnerstagvormittag blockiert war, läuft der Bahnverkehr hingegen wieder. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp