Thomas N. verschwand nach einem Disco-Besuch.
  • Thomas N. verschwand nach einem Disco-Besuch.
  • Foto: Polizei

Familie in Sorge: Mann feiert in Disco – und ist plötzlich verschwunden

Thomas N. (49) ist seit Samstagmorgen spurlos verschwunden. Der Mann war in einer Lübecker Discothek feiern. Nun sucht die Polizei öffentlich nach ihm. Und seine Familie.

Gegen 6 Uhr soll der 49-Jährige das „Hüx“ auf der Lübecker Altstadtinsel verlassen haben. Zurück ließ er seine Jacke und sein Handy. „Er kam nie zu Hause an“, so ein Polizeisprecher. Die Beamten prüfen, ob ein Verbrechen infrage kommen könnte oder der Mann, der in Hamburg als Hafenarbeiter beim Gesamthafenbetrieb (GHB) arbeitet, möglicherweise verunglückte.

Vermisster trägt blaue Jeans

Thomas N. ist 1,70 Meter groß, schlank und hat kurze blonde Haare. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trägt er eine blaue Jeans und einen tarnfarbenen Kapuzenpullover. Ein Bild aus der Überwachungskamera der Disco zeigt den Mann in diesem Outfit.

Thomas N. (l.) vor der Discothek in Lübeck. /privat
Thomas N. vor der Discothek in Lübeck.
Thomas N. (l.) vor der Discothek in Lübeck.

„Wir sind alle total verzweifelt“, so der Bruder des Vermissten. „Wir hoffen, dass Thomas schnell wieder da ist. Bitte haltet die Augen auf.“ Die Familie versucht, auch über soziale Netzwerke Zeugen ausfindig zu machen. Fotos gehen herum. Texte, in denen um Hilfe gebeten wird. Die Tochter des Vermissten schreibt dort, dass es total untypisch sei, dass ihr Vater einfach nicht nach Hause komme. „Ich bin für jeden Anhaltspunkt dankbar!“

Das könnte Sie auch interessieren: Eskalierender Drogenkrieg auf Hamburgs Straßen: „Die Angst fährt mit“

Die Kripo Lübeck ermittelt in dem Fall und bittet dringend um Zeugen. Hinweise an: Tel. (0451) 131-0, per E-Mail an k11.luebeck.bki@polizei.landsh.de oder an jede Polizeidienststelle. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp