Frankreich-Torhüter Hugo Lloris jubelt
Frankreich-Torhüter Hugo Lloris jubelt
  • Frankreichs Torwart Hugo Lloris erwartet im WM-Halbfinale gegen Marokko kein leichtes Spiel.
  • Foto: imago/Moritz Müller

WM-Halbfinale: Frankreich erwartet gegen Marokko „feindselige Atmosphäre“

Mit Blick auf die Zehntausenden Unterstützer Marokkos bei der Fußball-WM erwartet Frankreichs Kapitän Hugo Lloris im Halbfinale gegen das Überraschungsteam des Turniers eine „feindselige Atmosphäre. Das wird hart, aber wir müssen fokussiert bleiben“, sagte der 35 Jahre alte Torhüter vor dem Duell am Mittwoch (20 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV).

Marokko wurde bislang bei all seinen WM-Spielen in Katar von zahlreichen Fans unterstützt, es kam allerdings in vielen Großstädten auch immer wieder zu Eskalationen der Feiern. Weltmeister Frankreich kann dagegen im Vergleich auf weniger Anhänger hoffen.

Didier Deschamps will seine Spieler auf die marokkanischen Fans vorbereiten

„Sie haben eine große Unterstützung, es wird sehr laut“, prophezeite Frankreichs Trainer Didier Deschamps. In den Partien gegen Spanien und Portugal hatten die marokkanischen Fans den Gegner bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Aber das haben wir den Spielern gesagt, das gehört dazu. Wenn man sich auf so ein Spiel vorbereitet, bereitet man sich auch auf die Atmosphäre vor“, sagte Deschamps. Marokko wird in Katar von vielen arabischen Fans unterschiedlicher Länder unterstützt. (dpa/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp