Jackson Irvine gegen den Dänen Joachim Andersen
Jackson Irvine gegen den Dänen Joachim Andersen
  • Jackson Irvine gegen den Dänen Joachim Andersen
  • Foto: WITTERS

St. Paulis Irvine jubelt! Australien mit Sieg über Dänemark im WM-Achtelfinale

Australien hat es geschafft – und St. Paulis Mittelfeldspieler Jackson Irvine jubelt mit! Die „Socceroos“ besiegten Dänemark mit 1:0 und erreichten zum zweiten Mal in der WM-Geschichte das Achtelfinale.

Matthew Leckie erzielte nach einer Stunde das Goldene Tor für die Australier zum Sieg über Geheimfavorit Dänemark. Für Tunesien war das überraschende 1:0 gegen Weltmeister Frankreich nicht genug. Frankreich gewann die Gruppe mit sechs Punkten vor den punktegleichen Australiern, Tunesien (4) und Dänemark (1) müssen nach Hause fahren.

Fußball-WM: Frankreich verliert mit B-Elf gegen Tunesien

Wahbi Khazri traf in der 58. Minute für Tunesien zum 1:0 gegen eine mit vielen Ersatzspielern angetretene französische Auswahl. Zwei Minuten lang konnten sich die Nordafrikaner als Live-Gruppenzweite im Achtelfinale wähnen – bis Leckie im Parallelspiel für Australien zuschlug.

Das könnte Sie auch interessieren: Rücktritt bei Vorrunden-Aus? Flick macht klare Ansage

Der Achtelfinal-Gegner der Australier wird in den Spielen am Mittwochabend ermittelt. Ihre bislang einzige K.o.-Runde bestritten die Australier 2006, als sie gegen den späteren Weltmeister Italien unglücklich 0:1 verloren.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp