Christian Pulisic im Zweikampf mit Cody Gakpo
Christian Pulisic im Zweikampf mit Cody Gakpo
  • Cody Gakpo stellte beim 3:1-Sieg der Niederländer im Achtelfinale auch Christian Pulisic in den Schatten.
  • Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Heißes Gerücht: Schnappen sich die Bayern diesen WM-Star?

Shooting-Star Cody Gakpo denkt offenbar über einen Wechsel nach. Der 23-Jährige, bei dieser WM der Topscorer der Niederlande, steht momentan noch bei der PSV Eindhoven unter Vertrag. Er spielt allerdings schon länger mit Wechselgedanken.

Während im Sommer eine Einigung mit Manchester United noch platzte, liegen dem Stürmer laut „Voetbal International“ nun wieder die Angebote einiger Topklubs vor. Darunter befänden sich Angebote des FC Bayern und des FC Liverpool, aber auch welche von Real Madrid und erneut auch eines von Manchester United.

Vigil van Dijk: Gakpo ist bereit für den nächsten Schritt

Wann ein Wechsel Gakpos allerdings zustande kommt, konnte auch der niederländische Abwehrchef Virgil Van Dijk nicht sicher sagen. Er erklärte jedoch: „Ich denke, er ist definitiv bereit für den nächsten Schritt, ich denke auch, dass es passieren kann. Ob im Winter oder im Sommer wird die nächste Zeit zeigen.“

Das könnte Sie auch interessieren: Mitten im Medien-Termin: Trainer van Gaal küsst plötzlich seinen Spieler

Sein Vertrag in Eindhoven läuft noch bis 2026, sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei 45 Millionen Euro. Tendenz: stark steigend!

Zukunft? Gakpo hält sich bedeckt

Und Gakpo selbst? Er hält sich ob seiner Zukunft noch zurück und verschiebt die Überlegungen eines Wechsels auf die Zeit nach der WM. „Ich konzentriere mich nur sehr auf das Turnier, versuche, weiterhin gute Leistungen zu erbringen und dem Team zu helfen. Und wenn wir Weltmeister werden, kann ich hoffentlich darüber nachdenken“, erklärte er „The Athletic“ gegenüber. (nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp