Niederländischer Ministerpräsident Mark Rutte im Stadion
Niederländischer Ministerpräsident Mark Rutte im Stadion
  • Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte richtete nach dem Sieg seines Landes über die USA in der WM einen Tweet an US-Präsident Joe Biden.
  • Foto: IMAGO/ANP

Nach WM-Sieg: Niederländischer Ministerpräsident nimmt Biden aufs Korn

Mit einem scherzhaften Tweet in Richtung seines amerikanischen Amtskollegen hat der niederländische Ministerpräsident den Achtelfinalsieg des Oranje-Teams gegen die USA bei der WM in Katar gefeiert.

„Sorry Joe, football won“, twitterte Mark Rutte am Samstag („Sorry Joe, der Fußball hat gewonnen.“)

WM: Niederlande schlagen die USA mit 3:1

Er spielte damit auf einen vor dem Spiel verbreiteten Video-Tweet von US-Präsident Joe Biden an, in dem dieser einen Ball des US-Kapitäns Tyler Adams annimmt und dazu sagt: „It’s called soccer, go USA!“ („Man nennt das Soccer, los USA!“).

Das könnte Sie auch interessieren: Dumfries erlöst van Gaal: Niederlande stehen im Viertelfinale

Am Ende unterlagen die amerikanischen Fußballer mit 1:3. (aw/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp