Hansi Flick scheiterte als erster DFB-Trainer bei seinem Turnier-Debüt schon in der Vorrunde.
Hansi Flick scheiterte als erster DFB-Trainer bei seinem Turnier-Debüt schon in der Vorrunde.
  • Hansi Flick scheiterte als erster DFB-Trainer bei seinem Turnier-Debüt schon in der Vorrunde.
  • Foto: imago/Laci Perenyi

DFB-Boss kündigt Analyse an: Keine Jobgarantie für Flick und Bierhoff

DFB-Präsident Bernd Neuendorf hat in einer ersten Reaktion auf das neuerliche WM-Desaster eine Jobgarantie für Bundestrainer Hansi Flick und Geschäftsführer Oliver Bierhoff verweigert und eine eingehende Analyse eingefordert. Der Fahrplan sehe vor, „dass wir uns in der kommenden Woche zusammensetzen werden”, sagte der Verbandschef am Freitagmittag (Ortszeit) vor dem Abflug der DFB-Auswahl aus Doha.

Flick und Bierhoff haben beide einen Vertrag bis 2024 und wollen bis zur Heim-EM im selben Jahr bleiben, wie sie nach dem 4:2 im Gruppenfinale gegen Costa Rica erklärten. An dem „ersten Treffen” in wenigen Tagen wird laut Neuendorf auch DFB-Vize Hans-Joachim Watzke teilnehmen, der als Bierhoff-Kritiker gilt.

Neuendorf erwartet die Entwicklung neuer Perspektiven

„Meine Erwartung an die sportliche Leitung ist, dass sie zu diesem Treffen eine erste Analyse vornimmt, eine sportliche Analyse dieses Turniers. Dass sie aber auch Perspektiven entwickelt für die Zeit nach dem Turnier mit dem Blick auf die Europameisterschaft im eigenen Land”, sagte Neuendorf. Die Analyse müsse „die Entwicklung der Nationalmannschaft und unseres Fußballs seit 2018″ umfassen.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Neuendorf gehe davon aus, dass die kommenden Gespräche mit „großem Respekt voreinander“ geführt würden und bittet um Verständnis, erst nach Beendigung der Analyse mit einem Ergebnis an die Öffentlichkeit treten zu wollen. (SID mm th/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp