Toni Kross spricht in ein Mikrofon.
Toni Kross spricht in ein Mikrofon.
  • Toni Kroos kann am Sonntagabend seine Qualitäten als Experte unter Beweis stellen.
  • Foto: imago/Hartenfelser

Premiere: Toni Kroos wird Leistung seiner Ex-DFB-Kollegen im TV beurteilen

Toni Kroos gibt beim zweiten WM-Vorrundenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Spanien am Sonntag (20 Uhr) sein Debüt als Experte bei MagentaTV.

Der Weltmeister von 2014 wird das Spiel an der Seite von Expertenkollege und Ex-Nationalspieler Michael Ballack und Moderator Johannes B. Kerner analysieren.

Kroos trat nach England-Aus aus der Nationalmannschaft zurück

Kroos ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballer der jüngeren Vergangenheit. Der 32-jährige Mittelfeldspieler von Real Madrid gewann bislang fünfmal die Champions League, dreimal die spanische und dreimal die deutsche Meisterschaft.

Nach dem Achtelfinal-Aus gegen England bei der EURO im Sommer 2021 hatte Kroos seine Karriere in der DFB-Auswahl beendet.

Das könnte Sie auch interessieren: DFB-Endspiel gegen Spanien: So würde Ballack aufstellen – Sané ist fit

MagentaTV sendet während der WM bis zu 14 Stunden live vom Event in Katar und zeigt alle 64 Partien, 16 davon exklusiv. Darunter befinden sich zwei Achtelfinals, ein Viertelfinale und ein mögliches Spiel um Platz drei ohne deutsche Beteiligung. (dpa/dhe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp