• Tonis Kroos in seinem 309. Pflichtspiel für Real Madrid
  • Foto: imago images/ZUMA Wire

Uli Stielike entthront: Kroos stellt Rekord auf – aber Real Madrid spielt nur 1:1

Mit Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf hat der spanische Rekordmeister Real Madrid im Titelkampf gepatzt. Nach vier Siegen in Serie kamen die „Königlichen“ gegen Real Sociedad San Sebastian nicht über ein 1:1 hinaus.

Der Rückstand auf den Stadtrivalen Atletico Madrid liegt mit einem Spiel mehr auf dem Konto bei fünf Punkten. Für Kroos war es das 309. Pflichtspiel für Real, damit löste er Uli Stielike als deutschen Rekordspieler der Madrilenen ab, der zuvor auf 308 Einsätze gekommen war.

309 Spiele! Kroos stellt Rekord bei Real Madrid auf

Portu (55.) brachte die Gäste aus dem Baskenland sogar in Führung. Junior Vinicius (89.) gelang spät noch der Ausgleich. Trainer Zinedine Zidane fehlten erneut einige Stammkräfte.

Das könnte Sie auch interessieren: Razzia beim FC Barcelona – Ex-Präsident laut Medien festgenommen!

Abwehrchef Sergio Ramos fällt nach einer Knie-Operation wochenlang aus. Eden Hazard (Muskelverletzung) und Torjäger Karim Benzema (Adduktorenverletzung) standen ebenfalls nicht im Kader.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp