• Cristiano Ronaldo beim Geisterspiel gegen Inter Mailand.
  • Foto: AP

Superstar nimmt´s mit Humor: Coronavirus: Ronaldo mit lustiger Aktion vor Geisterspiel

Turin –

Was in Deutschland aktuell noch zur Debatte steht, wurde in Italien bereits umgesetzt. In der Serie A werden die Partien wegen des Coronavirus‘ derzeit ohne Zuschauer ausgetragen.

So auch das absolute Top-Spiel zwischen Juventus Turin und Inter Mailand am Sonntagabend. Superstar Cristiano Ronaldo (35) nahm das Fehlen der Fans mit Humor.

Cristiano Ronaldo mit gewitzter Aktion

In der Regel kann sich der Portugiese vor dem Spiel vor kreischenden Fans und Autogrammjägern kaum retten. Als er am Sonntag aus dem Teambus stieg, war von Fans allerdings weit und breit nichts zu sehen.

Ronaldo erlaubte sich daraufhin einen kleinen Spaß und ging in alter Gewohnheit mit ausgestreckter Hand an den Absperrgittern, die Fans und Spieler trennen sollen, vorbei, um mit den Fans abzuklatschen. Da steht nur leider dieses Mal niemand.

Der Superstar schlenderte daraufhin weiter in Richtung Kabine, konnte sich nach seiner Alberei ein breites Grinsen in die Kamera aber nicht verkneifen. 

Cristiano Ronaldo gewinnt Top-Spiel mit Juve

Juventus Turin gewann das Geister-Spitzenspiel gegen Inter Mailand mit 2:0 und sprang damit wieder an die Tabellenspitze der Serie A. Aaron Ramsey (29) und Paulo Dybala (26) erzielten die wichtigen Treffer für die „Bianconeri“.

Hier lesen Sie mehr: Jetzt offiziell: Dortmunds Achtelfinale gegen Paris ohne Zuschauer

Für den italienischen Meister geht es am Freitagabend zum nächsten Geisterspiel beim FC Bologna. Für Inter geht es bereits am Donnerstag in der Europa League gegen den FC Getafe weiter. Auch dieses Spiel wird ohne Zuschauer stattfinden. (cho)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp