Novak Djokovic im Finale von Wimbledon
  • Tennis-Superstar Novak Djokovic
  • Foto: Imago / Shutterstock

Neuer Weltrekord – aber Djokovic entsetzt mit „QAnon“-Parolen

Immer wieder hat Tennisstar Novak Djokovic in jüngster Vergangenheit mit zweifelhaften Aussagen auf sich aufmerksam gemacht. Neben seiner Einstellung zur Corona-Impfung irritiert er nun auch mit Kritik an der Presse.

Bei einer Pressekonferenz während des ATP-Turniers in Paris erklärt der 34-Jährige den anwesenden Medienvertretern, was er von der Berichterstattung hält. Offenbar nicht viel, schließlich gehe er dieser in der Regel aus dem Weg.

„Ich lese keine Zeitungen mehr, weder online noch in der gedruckten Ausgabe. Außerdem schaue ich seit mehreren Jahren keine Nachrichten mehr im Fernsehen. Es wird Propaganda verbreitet, die den Eliten oder einer bestimmten Gruppe von Menschen passt“, behauptet er.

„QAnon“-Anhänger? Djokovic irritiert erneut mit Aussagen während ATP-Masters

Ob das lediglich eine Reaktion auf die starke Kritik an seiner Person ob der Verheimlichung seines Impfstatus‘ ist? Jedenfalls kann der Sprachgebrauch der „Elite“ klar der in den USA als terroristisch eingestuften „QAnon“-Bewegung zugeordnet werden, die unter anderem die Ansicht vertritt, eine geheime Elite leite alle Geschicke des Landes.

Das könnte Sie auch interessieren: Absage für Ungeimpfte! Australian Open doch ohne Djokovic?

Auch früher fiel Djokovic immer wieder mit Äußerungen auf. So erklärte der Serbe einst, er lehne Operationen ab, da der Körper sich selber heile. Auch die Behauptung, Wasser reagiere auf menschliche Emotionen, wodurch vergiftetes Wasser einfach in trinkbares verwandelt werden könne, stieß auf viel Unverständnis.

Auf Titelkurs: Djokovic steht in Paris im Finale

Wenigstens sportlich läuft es bei dem 20-fachen Major-Sieger – aktuell ist er wieder auf Titeljagd: Beim ATP-Masters in Paris hat er das Finale gegen Daniil Medvedev erreicht und wird damit auch dieses Jahr an der Spitze der Tennis-Weltrangliste beenden.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Schon jetzt steht damit fest, dass der Dominator einen weiteren Rekord aufstellt: Schon zum siebten Mal wird Djokovic eine Saison als Nummer eins beenden, bislang hatte er in dieser Statistik mit US-Legende Pete Sampras gleichauf gelegen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp