x
x
x
Jule Niemeier
  • Jule Niemeier ist während Wimbledon deutlich bekannter geworden.
  • Foto: IMAGO / Paul Zimmer

Wimbledon-Sensation: Jule Niemeier wird von BVB-Stars gefeiert

Jule Niemeiers Triumphzug in Wimbledon ist auch den Stars von Borussia Dortmund nicht verborgen geblieben. Und das macht den großen BVB-Fan richtig stolz.

„Ich habe eine Nachricht erhalten, dass mich Mats Hummels in seiner Story erwähnt hat, und ich habe tatsächlich auch eine Nachricht von Nico Schlotterbeck bekommen“, sagte Niemeier nach ihrem Viertelfinal-Einzug.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Als großer Dortmund-Fan musste ich schmunzeln, und es hat mich natürlich auch gefreut“, sagte sie: „Vor dem Turnier hätte ich nicht damit gerechnet, dass ich jetzt hier sitze und so viele Leute meinen Namen kennen. Das versuche ich nur zu genießen.“ Sie habe aber schon mitbekommen, dass ihr Erfolg „zu Hause bei Borussia Dortmund angekommen ist“.

Das könnte Sie auch interessieren: Tennis: Tamara Korpatsch nach Wimbledon an Corona erkrankt

Niemeier (22) stammt aus Dortmund, mittlerweile lebt und trainiert die Weltranglisten-97., die erst ihr zweites Grand-Slam-Turnier spielt, in Regensburg. Schon am Mittwoch hatte der BVB bei Twitter gepostet: „Glückwunsch ans Dortmunder Mädel Jule Niemeier zum sensationellen Erreichen der 3. Runde in Wimbledon.“ (sid/mvp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp