Geraind Thomas
Geraind Thomas
  • Mit-Favorit Geraind Thomas wird nach seinem Sturz bei der Tour de France medizinisch versorgt.
  • Foto: Thomas SAMSON/AFP

Einer der Favoriten stürzt schwer bei der Tour

Mit-Favorit Geraint Thomas ist bei der 108. Tour de France gestürzt und muss womöglich alle Hoffnungen auf einen erneuten Gesamtsieg aufgeben.

Der Sieger von 2018 stürzte am Montag 144 Kilometer vor dem Ziel in Pontivy und brauchte mehrere Minuten, um wieder auf das Rad zu steigen.

Tour de France: Mit-Favorit Geraint Thomas auf Etappe gestürzt

Zunächst fuhr der Kapitän des Teams Ineos-Grenadiers mit einem Teamkollegen gut drei Minuten hinter dem Hauptfeld her.

Das könnte Sie auch interessieren: Tour de France: Frau löst Massensturz aus

Thomas riss bei dem Sturz Tony Martin mit, der bereits auf der ersten Etappe schwer zu Fall gekommen war. (dpa/hoe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp