• Özil (r.) zeigt sich wieder mit dem türkischen Machthaber Erdogan (Mitte).
  • Foto: instagram.com/m10_official

Schon wieder: Mesut Özil posiert mit Machthaber Erdogan

Zwischen diesen beiden scheint eine Freundschaft zu existieren: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat sich öffentlich wieder einmal mit dem türkischen Machthaber Recep Tayyip Erdogan gezeigt.

Özil postet ein Foto mit Erdogan und dem türkischen Fußball-TV-Experten Ridvan Dilmen auf seinem Instagram-Kanal. Dazu schrieb er: „Fußballgespräch mit unserem Präsidenten und Ridvan Dilmen.“


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Vor der WM 2018 veröffentlichte er schon mal ein Foto mit dem umstrittenen Präsidenten. In Deutschland erntete er dafür jede Menge Kritik – und trat nach dem Aus in der Vorrunde mit dem DFB-Team zurück.

Das könnte Sie auch interessieren: Strafe – BVB-Profi plaudert Geheimnisse aus

Sportlich läuft es für Özil in der Türkei gerade auch nicht gerade rosig. Er hat immer wieder mit kleinen Verletzungen zu kämpfen. Mit Fenerbahce liegt er acht Punkte hinter Spitzenreiter Trabzonspor zurück auf Rang 7.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp