x
x
x
Mahomes
  • Die deutschen Fans können sich freuen: Patrick Mahomes ist fit für das Spiel in Frankfurt.
  • Foto: IMAGO/USA TODAY Network

NFL-Superstar in Frankfurt: So denkt Mahomes über Spiele in Deutschland

Der zuletzt kränkelnde Quarterback-Star Patrick Mahomes ist fit für das Deutschland-Gastspiel mit seinen Kansas City Chiefs. „Es geht mir wieder besser. Mich hat ein bisschen eine Krankheit erwischt, so etwas kann passieren“, sagte der zweimalige Super-Bowl-Gewinner in einem Videocall vor dem NFL-Spiel am Sonntag (15.30 Uhr/RTL und DAZN) in Frankfurt gegen die Miami Dolphins.

Mahomes hatte am vergangenen Sonntag trotz Grippesymptomen mit den Chiefs bei den Denver Broncos gespielt. Bei der unerwarteten 9:24-Niederlage war er sichtlich nicht fit.

Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Für Mahomes ist es die erste Reise nach Deutschland, und der Premiere sieht er mit viel Spannung entgegen. „Die Atmosphäre im Stadion wird großartig sein“, sagte Mahomes, „das habe ich zumindest von den Jungs gehört, die schon in Deutschland gespielt haben. Unser Backup-Quarterback Blaine Gabbert hat vergangenes Jahr mit den Tampa Bay Buccaneers in München gespielt, und der hat gesagt, dass es fantastisch gewesen sei.“

Das könnte Sie auch interessieren: Nächste Klatsche in Spanien! Towers bleiben im Eurocup chancenlos

Mahomes wisse, „dass die NFL daran interessiert ist, mehr und mehr Spiele in Europa auszutragen, Play-off-Spiele und Super Bowl und so etwas“, sagte der 28-Jährige: „Ich werde versuchen, solche Spiele zu erreichen. Und wenn die dann in Deutschland sein sollten, würde ich mich sehr freuen.“ (sid/mg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp