Ons Jabeur
  • Ons Jabeur feiert ihren Einzug ins Wimbledon-Halbfinale.
  • Foto: imago/Kyodo News

Marias Halbfinal-Gegnerin im Wimbledon: „Ich liebe Tatjana so sehr!”

Das wird ein besonders emotionales Spiel um den Einzug ins Finale: Die Weltranglisten-Zweite Ons Jabeur aus Tunesien hat die enge Freundschaft zu Tatjana Maria vor dem Halbfinal-Duell in Wimbledon hervorgehoben.

„Ich liebe Tatjana so sehr, ihre Familie ist großartig. Sie ist meine Barbecue-Freundin”, sagte die an Nummer drei gesetzte Jabeur nach ihrem 3:6, 6:1, 6:1 gegen die Tschechin Marie Bouzkova am Dienstag. „Es wird schwer, gegen sie zu spielen. Sie ist eine gute Freundin. Ich freue mich sehr, dass sie im Halbfinale ist.”

Wimbledon-Halbfinale: Tatjana Maria gegen Freundin Ons Jabeur

Sie würde sich wünschen, wenn andere zu Maria aufschauen würden. „Sie ist eine Halbfinalistin und hat zwei Kinder. Das ist eine unglaubliche Geschichte”, sagte die 27 Jahre alte Jabeur.

Die sieben Jahre ältere Maria hatte zuvor das deutsche Viertelfinale gegen Jule Niemeier mit 4:6, 6:2, 7:5 gewonnen und wie Jabeur erstmals in ihrer Karriere das Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier gewonnen.

„Sie ist Teil meiner Familie, sie liebt meine Kinder”, schwärmte Maria vor der Partie am Donnerstag und berichtete von der innigen Beziehung Jabeurs zu ihren beiden Töchtern: „Sie spielt immer Tennis mit Charlotte, sie liebt Ceci.”

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp