Der deutsche Spitzendarter Gabriel Clemens ist im WM-Halbfinale ausgeschieden.
Der deutsche Spitzendarter Gabriel Clemens ist im WM-Halbfinale ausgeschieden.
  • Der deutsche Spitzendarter Gabriel Clemens ist im WM-Halbfinale ausgeschieden.
  • Foto: Imago/ Pro Sports Images

Nach großem Kampf: „German Giant“ Clemens scheitert im Halbfinale der Darts-WM

Der ganz große Wurf gelang ihm dann doch nicht. Im WM-Halbfinale ist der „German Giant“ Gabriel Clemens nach großem Kampf gescheitert. Der Saarländer verlor im Londoner „Ally Pally“ gegen den englischen Lokalmatador Michael Smith mit 2:6 Sätzen. 

Der 39-Jährige hielt vier Sätze lang ganz stark mit, lieferte dem Favoriten ein hochklassiges Duell. Den zweiten Satz gewann Clemens nach 0:2-Rückstand noch 3:2, mit einem Wurf auf sein Spezialfeld, die Doppel-16. Im dritten Durchgang verpasste er ein Break mit einer verfehlten Doppel-20, doch den vierten Satz sicherte sich Clemens mit einer Doppel-10.

Darts-WM: Smith besiegt Clemens im Halbfinale mit 6:2

Doch gegen Smith, der bereits in zwei WM-Finals stand, darf man sich kaum Fehler erlauben. „Gaga“ Clemens ließ etwas nach, der „Bully Boy“ drehte dagegen richtig auf, warf eine 180er-Serie nach der anderen, behielt beim Ausmachen konsequent die Nerven und setzte sich schließlich mit 6:2 durch. 

Clemens über Smith: „Er hat gescort wie vom anderen Stern“

„Ich habe gegen eine Ballmaschine geworfen“, bilanzierte Clemens und würdigte seinen Gegner: „Er hat gescort wie vom anderen Stern. Ich habe mich lange im Spiel gehalten, aber im Endeffekt hat der bessere Spieler gewonnen.“

Gabriel Clemens steigt in der Darts-Weltrangliste auf Platz 19

100.000 Pfund versüßen dem gelernten Maschinenschlosser das Aus, erfolgreichster deutscher Pfeilewerfer der Geschichte ist er ohnehin. In der Weltrangliste steigt Clemens auf den 19. Platz, und hält der von ihm entfachte Darts-Boom in Deutschland an, erscheint perspektivisch sogar eine Teilnahme an der lukrativen Premier League möglich. 

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Kopfhörer-Kuriosum: Darts-Superstar Price gibt weitere Rätsel auf

„Jetzt überwiegt gerade die Enttäuschung“, sagte Clemens direkt nach seinem Aus: „Aber ein Halbfinale bei einer WM macht schon Spaß. Daran könnte ich mich gewöhnen.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp