David Bada in der NFL
David Bada in der NFL
  • David Bada steht vor seinem NFL-Debüt.
  • Foto: IMAGO / Icon Sportswire

Historischer Tag! Deutscher Profi erscheint in Lederhosen zu seinem NFL-Debüt

Der deutsche David Bada steht vor seinem ersten Einsatz in der National Football League (NFL). Der 27 Jahre alte Defensive Tackle wurde kurz vor dem 17. Spieltag in den aktiven Kader seines Teams berufen.

Bada steht seit zwei Jahren bei den Washington Commanders unter Vertrag. Nun steht gegen die Cleveland Browns sein NFL-Debüt an. Als Teil der D-Line wird bei diesem besonderen Spiel das Stoppen des gegnerischen Quarterbacks eine seiner Aufgaben sein.

Bada empfahl sich mit guten Leistungen

Für den gebürtigen Münchner wird das eine Herausforderung, die aber scheinbar nicht unmöglich ist. Denn auf dem Practice Squad der Commanders ist der 145 Kilo Mann bereits auf Superstars wie Lamar Jackson (Baltimore Ravens) und Mac Jones (New England Patriots) getroffen und konnte gegen sie Quarterback-Sacks verbuchen.

Wenn David Bada an diesem Sonntagabend (1. Januar) das Feld betritt, erfüllt er sich einen Traum. Auf Instagram schrieb der 1,93-Meter-Hüne: „It is Gameday. Ich habe so viele Jahre drauf gewartet, dass ich das sagen kann“.

Das könnte Sie auch interessieren: Mega-Transfer in der NFL? Wechsel-Gerüchte um Superstar Tom Brady

Aber nicht nur für Bada wird dieser Tag zu einem ganz besonderen. Es ist ein historischer Tag für die gesamte deutsche NFL-Community, denn Bada sichert sich seinen Platz in gleich zwei historischen Rankings. Er ist erst der vierte aktive Spieler, der es tatsächlich schafft, sich über das NFL Pathway Program in die reguläre Saison der NFL hochzuarbeiten. Und Bada ist auch erst der vierte Deutsche, der sich in der aktuellen Saison zu den aktiven Spielern zählen darf.

Für das erste Highlight – zumindest optischer Art – sorgte er schon Stunden vor dem Kickoff: Bada erschien am Stadion in typischen Lederhosen und bayrischer Tracht.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp