Pierre Gasly (l.) und der spanische Ex-Weltmeister Fernando Alonso
  • Pierre Gasly (l.) und der spanische Ex-Weltmeister Fernando Alonso
  • Foto: imago images/PanoramiC

Pierre Gasly positiv getestet: Der sechste Corona-Fall in der Formel 1

Pierre Gasly ist als sechster Formel-1-Pilot positiv auf Corona getestet worden. Der Franzose vom Rennstall AlphaTauri fühlt sich nach eigenen Angaben „okay“.

„Ich werde meinen Trainingsplan in der häuslichen Isolation weiter befolgen“, twitterte der 24-Jährige. Er habe all seine Kontaktpersonen aus den vergangenen Tagen über seinen positiven Test informiert und halte sich an die Vorgaben der Gesundheitsbehörden.

Formel 1: AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly in häuslicher Isolation

„Passt auf Euch auf!“, schrieb Gasly, der vor seinem Wechsel in die Königsklasse 2016 die Formel-2-Serie gewann – vier Jahre vor Mick Schumacher, der jetzt in der Formel 1 debütiert.

Corona in der Formel 1: Hamilton, Leclerc und Wolff hatten das Virus

Vor dem 24-Jährigen waren bereits Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes), Sergio Perez, Lance Stroll (beide Racing Point), Lando Norris (McLaren) und Charles Leclerc (Ferrari) positiv getestet worden.

Das könnte Sie auch interessieren: „Schumi in allen Facetten“: Film aus Hamburg über Michael Schumacher ist fertig

Auch Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatte Corona.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp