x
x
x
  • Brasilianische Fans gelten in der Bindung zu ihren Klubs als sehr leidenschaftlich und emotional.
  • Foto: imago images/Agencia EFE

Kuriose Botschaft: Fan fordert Entlassung des Klub-Bosses – auf einer Überweisung

Auf die Idee muss man erst mal kommen! Ein brasilianischer Fußball-Fan hat seinem Unmut über die aktuelle Lage seines Lieblingsklubs mit einer originellen Aktion Luft gemacht – und die Entlassung des Vereinspräsidenten auf kuriose Weise gefordert.

Nach der zweiten Niederlage im zweiten Saisonspiel spendete ein Anhänger des Viertligisten ACD Potiguar gerade einmal einen Centavo auf ein Klubkonto und schrieb beim Verwendungszweck die klare Botschaft an den Vereinspräsidenten: „Raus, Benjamin. Potiguar braucht dich nicht.“

Brasilien: Fan fordert Klubpräsident-Entlassung per Überweisung

Der Überweisungsbeleg machte anschließend landesweit in WhatsApp-Gruppen die Runde. Nach dem 0:4 am Sonntag gegen Assu in der regionalen Bundesland-Meisterschaft von Rio Grande do Norte war bereits Trainer Luis Miguel beim Tabellenletzten zurückgetreten.

Das könnte Sie auch interessieren: Razzia beim FC Barcelona – Ex-Präsident laut Medien festgenommen!

Der Zorn der Fans richtet sich nun also gegen den nächsten Klub-Verantwortlichen: den Präsidenten Benjamin Machado. (sid/tm)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp