Heung Min Son (l.) und Christian Nørgaard spielten einst gemeinsam beim HSV.
Heung Min Son (l.) und Christian Nørgaard spielten einst gemeinsam beim HSV.
  • Heung Min Son (l.) und Christian Nørgaard spielten einst gemeinsam beim HSV.
  • Foto: WITTERS

Ex-Hamburger im Einsatz: HSV-Wiedersehen zu Weihnachten

Während sich der Vereinsfußball in Deutschland tief in der Winterpause befindet, wird in anderen europäischen Ländern munter weitergekickt – auch über Weihnachten. Gleich mehrere Ex-HSV-Profis sind in den kommenden Tagen am Ball.

Wer mit Weihnachten nicht soviel anfangen kann und stattdessen auf Fußball nicht verzichten möchte, kann auf diverse Livestreams oder ausländische TV-Sender hoffen. Dort wird an Heiligabend auch Tunay Torun (32) zu sehen sein. Der gebürtige Hamburger mit türkischen Wurzeln wurde bei St. Pauli ausgebildet (1998 bis 2006) und beim HSV (bis 2011) zum Profi. Mittlerweile spielt er bei Kasimpasa Istanbul und trifft am Samstag (14 Uhr) in der Süper Lig auf Sivasspor.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ebenfalls in der Türkei geht es am ersten Weihnachtstag für Gökhan Töre (30) zur Sache. Der frühere HSV-Shootingstar (wechselte nach der Saison 2011/12 für sechs Millionen Euro nach Kasan) spielt mit Adana Demirspor gegen Karagümrük (11.30 Uhr).

In England trifft Son auf Nørgaard

Der zweite Weihnachtstag steht dann im Zeichen der englischen Ligen. Am „Boxing Day“ gibt es sogar ein echtes HSV-Wiedersehen. Tottenhams Heung Min Son (30) gastiert ab 13.30 Uhr bei Brentford und Christian Nørgaard (28). Von Winter 2011 bis Sommer 2013 spielten beide Seite an Seite in Hamburg. Son als Star der Bundesliga, Talent Nørgaard blieb allerdings ohne Bundesliga-Einsatz. Dem Dänen gelang erst nach seiner HSV-Zeit der Durchbruch. Wie Son spielte auch er gerade die WM in Katar.

Das könnte Sie auch interessieren: So brutal platzte der Herzenstraum von HSV-Retter Diaz

Ebenfalls am „Boxing Day“ empfängt Amadou Onana mit Everton Wolverhampton (16 Uhr). Zeitgleich will Ex-Hamburg-Leihspieler Tommy Doyle (21) eine Klasse tiefer mit dem Tabellenzweiten Sheffield gegen Coventry weiter am Aufstieg schrauben. Und auch Joel Pohjanpalo (28) muss ran. Der frühere HSV-Leihstürmer trifft in Italiens Serie B mit Venedig auf Parma (15 Uhr).

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp