Omar Megeed (l.) und seine Kollegen Leo Oppermann, Bent Andresen, Valon Zumberi und Tom Sanne sollen nach der USA-Reise für die HSV-U21 spielen
  • Omar Megeed (l.) und seine Kollegen Leo Oppermann, Bent Andresen, Valon Zumberi und Tom Sanne sollen nach der USA-Reise für die HSV-U21 spielen.
  • Foto: WITTERS

Trotz WM-Pause: Für diese fünf HSV-Profis geht die Saison in die Verlängerung

Insgesamt 25 Spieler hat der HSV auf der Kalifornien-Reise dabei. Nach der Rückkehr in Hamburg geht es für die Mannschaft nicht direkt in den Winter-Urlaub. Im Volkspark stehen noch ein paar Trainingseinheiten und Termine auf dem Programm. Für fünf Spieler soll es sogar direkt wieder zurück in den Spielbetrieb gehen.

Während die Profi-Ligen in der WM-Pause sind, rollt in der Regionalliga und auch bei den Nachwuchsteams der Ball weiter. Dort sollen nach der USA-Reise nun auch wieder Leo Oppermann, Bent Andresen, Valon Zumberi, Tom Sanne und Omar Megeed aktiv werden.

Sanne, Megeed und Co. sollen in HSV-U21 spielen

Das Quintett soll in den nächsten Wochen für die U21 in der Regionalliga auflaufen. Bis Mitte Dezember warten dort noch drei Liga-Spiele.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Für Sanne & Co. die perfekte Gelegenheit, um zum Ende des Jahres noch mal ordentlich Spielpraxis zu sammeln.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar