Sebastian Schonlau wechselt ablösefrei zum HSV.
  • Sebastian Schonlau wechselt ablösefrei zum HSV.
  • Foto: imago images/Joachim Sielski

Schalke und Köln ausgestochen!: Der HSV verpflichtet Sebastian Schonlau aus Paderborn

Nur zwei Tage nach dem bitteren 2:3 beim VfL Osnabrück treibt der HSV die Kaderplanungen für die kommende Zweitligasaison voran – und landet einen Coup. Die Hamburger verpflichten Paderborns Kapitän Sebastian Schonlau ablösefrei, statten diesen mit einem Vertrag bis 2024 aus. Auch Schalke und der 1. FC Köln hatten um den 26-Jährigen gebuhlt.

Im Paderborner Quarantänetrainingslager in Bad Lippspringe hatte Schonlau die vergangenen Tage die Angebote sorgfältig sortiert. Die Entscheidung fiel am Dienstag schließlich zugunsten des HSV: „In den Gesprächen haben mich die HSV-Verantwortlichen sofort begeistern können. Ich werde mich in der nächsten Saison und dieser reizvollen 2. Liga voll einbringen“, sagte Schonlau.

HSV-Neuzugang Schonlau spielte schon Bundesliga

Der Innenverteidiger kam für den SCP auf 68 Zweitligaspiele bei denen ihm zwei Treffer gelangen, war 2019 zudem einer der Eckpfeiler der Aufstiegsmannschaft. Im Oberhaus absolvierte er 23 Spiele für Paderborn, seit Sommer 2020 führte er die Ostwestfalen als Kapitän aufs Feld.

Das könnte Sie auch interessieren:  Neuer Vertrag für HSV-Talent Meißner?

„Wir haben Sebastian schon lange auf unserer Liste, uns intensiv und frühzeitig mit ihm beschäftigt und konnten ihn auch dadurch ablösefrei für uns gewinnen“, freute sich HSV-Sportdirektor Michael Mutzel über den ersten Sommerzugang und erklärte: „Neben seiner guten Zweikampfführung besticht er vor allem durch seine Spieleröffnung und die konstanten Leistungen, mit denen er in Paderborn als Kapitän vorweggegangen ist.“

Auch der FC Schalke hatte nach dem Abstieg Gespräche mit Schonlau geführt, sein langjähriger Trainer Steffen Baumgart wollte ihn gerne mit nach Köln nehmen. Schonlau aber entschied sich für den HSV. Ein echt starkes Zeichen für die neue Saison!

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp