Ludovit Reis im HSV-Training
  • Ludovit Reis (M.) meldete sich rechtzeitig zum Schalke-Spiel zurück.
  • Foto: WITTERS

Daumen hoch! HSV-Profi Reis kann gegen Schalke spielen

Das Abschlusstraining am Freitagnachmittag hielt für HSV-Trainer Tim Walter gute Nachrichten parat. Ludovit Reis konnte nach seinen Problemen am Vortag wieder voll mitmischen.

Der 21-Jährige war am Donnerstag auf den Rücken gefallen, klagte über stärkere Schmerzen und wurde vom Trainerteam vorzeitig in die Kabine geschickt. Alles halb so wild. Bei der knapp 45-minütigen Einheit inklusive Passstaffetten und kleinem Trainingsspiel war der Niederländer mittendrin.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Damit dürfte einem Startelfeinsatz des U21-Nationalspielers gegen Schalke nichts mehr im Wege stehen. Der Sommerzugang aus Osnabrück ist seit Wochen gesetzt, wird als Achter immer wichtiger für die Mannschaft. Gegen Hansa Rostock (3:0) erzielte er bereits seinen dritten Saisontreffer.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp