x
x
x
HSV-Profi William Mikelbrencis wird auf dem Platz behandelt
  • Bittere Diagnose: William Mikelbrencis fällt in den kommenden Wochen wegen einer Hüftverletzung aus.
  • Foto: WITTERS

Nach starker Vorbereitung: HSV-Talent Mikelbrencis ausgebremst

Ein wenig wehmütig blickte William Mikelbrencis ins Ibrox Stadium. Nur allzu gerne hätte der junge Franzose im Härtetest gegen die Rangers (1:2) auf dem Platz gestanden – doch eine Muskelverletzung an der Hüfte, zugezogen beim Abschlusstraining vor dem Glasgow-Trip, verhinderte dies.

Gleich mehrere Wochen wird der 19-Jährige, der sich nach einer ordentlichen Vorbereitung durchaus Hoffnungen auf mehr Einsatzzeiten hätte machen dürfen, ausfallen.

HSV: Auch Schonlau und Muheim fehlen verletzt

Ein empfindlicher Rückschlag für Mikelbrencis, der nach einem durchwachsenen ersten Jahr im Volkspark (nur sechs Einsätze in der Liga) im zweiten Anlauf durchstarten wollte. Daraus wird nun erst mal nichts. In Glasgow nahm der Rechtsverteidiger auf der Tribüne neben den ebenfalls angeschlagenen Sebastian Schonlau und Miro Muheim (beide Wadenprobleme) Platz.

Das könnte Sie auch interessieren: „Einfach Wahnsinn!“ Rangers bringen den HSV und seine Fans zum Staunen

Die Zuschauerrolle statt die des Hauptakteurs auf dem Rasen vor beeindruckender Kulisse – ein für Mikelbrencis in vielerlei Hinsicht bitteres Ende einer Sommervorbereitung, die als Neustart dienen sollte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp