Mario Vuskovic und Tim Walter
  • Mario Vuskovic (r.) lauscht den taktischen Anweisungen von Tim Walter. Möglich, dass er gegen Nürnberg beginnt.
  • Foto: WITTERS

HSV-Trainer Walter denkt über Systemänderung nach

Genug der Derby-Feierei. Nach dem 2:0 in Bremen ist beim HSV wieder der Alltag eingekehrt, die Vorbereitung auf das kommende Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg hat begonnen. Und für Trainer Tim Walter stellt sich die Frage, wie er seinen verlängerten Arm auf dem Platz ersetzen wird.

Sebastian Schonlau (26) wird dem HSV fehlen, so viel steht fest. Der Kapitän flog gegen Werder mit Gelb-Rot vom Platz, muss ein Spiel zuschauen. „Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ihn zu ersetzen“, sagte Walter und fügte an: „Es gibt aber auch Möglichkeiten, systematisch etwas zu verändern.“

HSV: Trainer Tim Walter könnte System verändern

Die kommenden Trainingstage sollen einen Eindruck darüber geben, ob Mario Vuskovic (19) gegen den Club an der Seite von Jonas David (21) verteidigt oder doch Torjäger Moritz Heyer (26) eine Position nach hinten gezogen wird. Oder aber Walter wagt tatsächlich die Systemumstellung und agiert mit einer Dreier-, respektive Fünferkette.

„Wir haben schnelle Flügel, deswegen ist das auch eine Überlegung. Es geht nur darum, wie meine Eindrücke in dieser Woche sind – dementsprechend werden wir dann agieren“, ließ sich Walter nach der ersten Trainingseinheit der Woche nicht so recht in die Karten schauen.

Das könnte Sie auch interessieren: Neuer Rekord! HSV-Talent Jonas David wird zum Zweikampf-Monster

In jedem Fall dürfte es am Samstag hoch hergehen, wenn die Nürnberger in den Volkspark kommen. Als einziges Team ist der Club noch ungeschlagen. Walter weiß in etwa, was sein Team erwarten dürfte: „Robert Klauß (Nürnberger Trainer, d. Red.) kommt aus der Red-Bull-Schule, gegen den Ball machen sie es extrem. Sie haben sich weiterentwickelt – darauf bereiten wir uns vor.“ Das Defensivpuzzle wird sich bis dahin gelöst haben – personell oder taktisch.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp