Jean-Luc Dompé trainierte am Mittwoch individuell
  • Jean-Luc Dompé trainierte am Mittwoch nur individuell.
  • Foto: WITTERS

Kein Risiko! Walter packt Dompé in Watte

Das dürfte eng werden mit einem Einsatz an diesem Wochenende. Jean-Luc Dompé trainierte am Mittwoch abseits der Mannschaft, absolvierte individuelle Läufe und Übungen mit dem Ball. Walter packt Dompé in Watte – um kein Risiko einzugehen.

Mitte September hatte sich der Franzose nach vielversprechendem Start beim HSV im Training einen Außenbandanriss im Sprunggelenk zugezogen, Walter stets auf eine rasche Rückkehr gehofft. Dompé macht zwar Fortschritte, überstürzt werden soll aber nichts.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nicht ausgeschlossen, dass es für den 27-Jährigen am Samstagabend gegen Kaiserslautern erstmals wieder für einen Bankplatz reicht. Viel mehr aber dürfte realistischerweise nicht drin sein. Schließlich wartet in der kommenden Woche das Stadtderby beim FC St. Pauli. Da stünde ein gesunder und fitter Dompé Walter und dem HSV gut zu Gesicht.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp