Marko Johansson
  • Marko Johansson wird gegen Wolfsburg im HSV-Tor stehen.
  • Foto: WITTERS

HSV-Torwart Johansson bekommt Einsatzgarantie

An Daniel Heuer Fernandes führt in der laufenden Spielzeit beim HSV kein Weg vorbei. Der 28-Jährige spielt eine starke Saison, ist bei Trainer Tim Walter gesetzt. Vor allem seine fußballerischen Fähigkeiten und die Reflexe auf der Linie zeichnen den Deutsch-Portugiesen bislang aus. Keine einfachen Perspektiven für den Herausforderer Marko Johansson.

Der 23-Jährige wurde Ende der Transferperiode von Malmö FF verpflichtet und kam bislang nur im Test gegen den FC Groningen (3:1) zum Einsatz. Im Test beim VfL Wolfsburg am Mittwoch( 13 Uhr, MOPO.de Liveticker) bekommt Johansson erneut die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Walter gab dem 1,92-Meter-Hünen eine Einsatzgarantie. „Marko wird komplett spielen“, kündigte der 45-Jährige an.


Morgenpost – der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihn jeden Morgen die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail.  Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Es ist die einzige Position, auf die sich der Hamburger Trainer schon am Tag vor dem Spiel festgelegt hatte. Walter ergänzte mit Blick auf Stammkeeper Heuer Fernandes:  „Ferro wird vor Ort trainieren.“ Bei den Niedersachsen dürfte es Johansson vor allem mit dem gebürtigen Hamburger U21-Europameister Lukas Nmecha zu tun bekommen, der wegen der Länderspielreise von Wout Weghorst (Niederlande) gesetzt sein dürfte.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp