Nachwuchsstürmer Tom Sanne (l./hier mit der U21 gegen Lübeck) war in der Hinrunde für drei verschiedene HSV-Teams im Einsatz. 
Nachwuchsstürmer Tom Sanne (l./hier mit der U21 gegen Lübeck) war in der Hinrunde für drei verschiedene HSV-Teams im Einsatz. 
  • Nachwuchsstürmer Tom Sanne (l./hier mit der U21 gegen Lübeck) war in der Hinrunde für drei verschiedene HSV-Teams im Einsatz. 
  • Foto: imago images/Eibner

HSV-Talent trifft überall: Sannes wilder Tanz auf drei Hochzeiten

Er ist Hamburgs Mann für alle Fälle. Wo auch immer Tom Sanne  in dieser Saison gebraucht wird, der Stürmer liefert. Bei den Profis durfte der 18-Jährige in der Hinrunde sein Debüt feiern und glänzte direkt als Torschütze. Auch auf der Kalifornien-Reise war er im November dabei und traf bei einem Testspiel.

Nach der Rückkehr ging es für ihn zur U21 in die Regionalliga, dort erzielte er am vergangenen Mittwoch beim 3:2 in Lohne das späte Siegtor. Am Wochenende wurde er nun in der U19 gebraucht. Beim Bundesliga-Duell in Leipzig gab es ein wichtiges 4:0. Natürlich auch dank Sanne, der zum 2:0 traf.

HSV-Stürmer Tom Sanne trifft für Profis, U21 und U19

Sannes wilder Tanz auf drei Hochzeiten. Profis, U21 und U19 – für alle war der Stürmer in den zurückliegenden Wochen im Einsatz und hat dann auch getroffen. Das gibt es ganz sicher auch nicht so oft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp