Wladimir Klitschko, hier im Jahr 2011, hofft auf viele Fans beim Benefizspiel im Volksparkstadion.
  • Wladimir Klitschko, hier im Jahr 2011, hofft auf viele Fans beim Benefizspiel im Volksparkstadion.
  • Foto: IMAGO / Eventpress

Sammlerstück soll bei HSV-Gala hohe Summe für die Ukraine einbringen

Die am Samstag stattfindende Benefizveranstaltung „All-Stars for Ukraine“ steht ganz im Zeichen der Hilfe für Kriegsleidende. Als Höhepunkt der Veranstaltung trifft das Team „Hamburg & die Welt mit HSV-Legenden“ ab 12.20 Uhr (live im NDR-Fernsehen) auf das Team „DFB-All-Stars“, mit dabei sind keine Geringeren als die Trainer Horst Hrubesch und Rodolfo Cardoso und Fußball-Ikonen wie Ailton, Jörg Butt, Thomas Gravesen, Marcell Jansen oder Piotr Trochowski.

Genauso wie die ebenfalls auflaufenden Akteure Tim Mälzer, Jogi Bitter, Patrick Esume und Co. werden alle Stars und Prominenten im Laufe der Veranstaltung auf einem Strandkorb der Buxtehuder „Strandkorbprofis“ unterschreiben.

HSV-Event: Strandkorb wird für die Ukraine versteigert

Das Sammlerstück im Wert von fast 2000 Euro wird im Anschluss an das Benefiz-Event höchstbietend versteigert, die Spendensumme geht im vollen Umfang an die Initiative „WeAreAllUkrainians“ – und so soll der Strandkorb zum wertvollsten in der HSV-Historie werden.

Strandkorb-HSV-Gala
Beim Benefiz-Event im Volkspark sollen alle Stars und Promis auf diesem Strandkorb unterschreiben.

Bereits 6000 Tickets sind für die Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Wladimir Klitschko und Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher verkauft, Karten gibt es für zehn (Erwachsene) bzw. fünf Euro (Kinder). Für alle ukrainischen Staatsbürger und ihre Begleitung ist der Eintritt kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren: Für „immer“ HSV-Fan: So emotional verabschiedet sich Alidou

Natalia Kltischko, die Frau von Kiews Bürgermeister Vitali Wlitschko, wird im Volksparkstadion die ukrainische Nationalhymne singen, die Besucher dürfen sich zudem auf einen Auftritt von Johannes Oerding in der Halbzeit-Pause freuen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp