Bates
  • Aberdeens David Bates im Spiel gegen die Glasgow Rangers
  • Foto: Imago / Shutterstock

HSV-Flop David Bates: Endlich wird er wieder gebraucht

Am Samstag kommt der SSV Jahn Regensburg in den Volkspark. Da werden Erinnerungen an frühere Begegnungen mit den Bayern wach.

2019 siegte Regensburg beim ersten Duell der beiden Vereine mit 5:0 im Volkspark. Für den HSV ist es bis heute die höchste Pleite in der Zweiten Liga.  Besonders war auch das zweite Aufeinandertreffen. Der HSV verlor in doppelter Unterzahl in Regensburg mit 1:2. David Bates schoss sein einziges Tor für die Hamburger. 

View this post on Instagram

A post shared by David Bates (@davidbates_)

Ex-HSV-Profi David Bates ist beim FC Aberdeen Stammspieler

Was macht der Innenverteidiger heute? Nach mehreren meist unglücklichen Leih-Deals wechselte Bates in diesem Sommer zum FC Aberdeen nach Schottland. Dort wird er nach Stolperstart endlich wieder gebraucht. Bates kam bislang bei neun von zehn möglichen Spielen zum Einsatz und gehörte zuletzt acht Mal in Folge zur Startelf.

Sein Team steht im Mittelfeld auf Platz sieben. Ende Oktober konnte man zwei Siege und ein beachtliches 2:2 beim Meister Glasgow Rangers feiern. Am Samstag geht’s zu Dundee United.

In seiner Heimat scheint Bates endlich wieder glücklich zu sein. Beim HSV wird man es ihm gönnen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp