Anssi Suhonen könnte nach Corona-Infektion auf den Platz zurückkehren.
  • Anssi Suhonen könnte nach Corona-Infektion auf den Platz zurückkehren.
  • Foto: WITTERS

Greift HSV-Talent Suhonen nächste Woche wieder an?

Er ist nach Tim Leibold und Bakery Jatta der erst dritte Corona-Fall des HSV in dieser Saison – und wird in Kürze wieder zurück sein.

Vor eineinhalb Wochen wurde Anssi Suhonen positiv auf das Virus getestet, bis zum Wochenende will sich der Finne wieder frei testen. Sollte er die anschließenden medizinischen Tests bestehen, würde er am Montag wieder individuell auf dem Platz trainieren können.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Greift Suhonen kommende Woche wieder an? Zurzeit spricht alles dafür. Glück im Unglück: Da der 21-Jährige wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel pausieren musste, verschob sich der Start seiner angedachten Rückkehr auf den Platz nur um etwa eine Woche.

Das könnte Sie auch interessiere: Noch mehr Sperren drohen: Bremst die Gelb-Sucht den HSV?

Die Partie in Darmstadt (6.2.) wird noch zu früh für ihn kommen, gegen Heidenheim (12.2.) aber könnte er bei gutem Verlauf zur Option für den Kader werden. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp