Ex-HSV-Angreifer Pierre-Michel Lasogga
Ex-HSV-Angreifer Pierre-Michel Lasogga
  • Ex-HSV-Angreifer Pierre-Michel Lasogga nutzt seine freie Zeit sinnvoll – und will wachrütteln.
  • Foto: WITTERS

Sehr ernstes Thema! Ex-HSV-Torjäger Lasogga macht jetzt Werbung

Ob man Pierre-Michel Lasogga noch mal als Fußballer sehen wird, ist fraglich. Im Sommer endete der Vertrag des 30-Jährigen in Katar, seitdem ist er vereinslos – und glücklich damit. Seine freie Zeit nutzt Lasogga für durchaus sinnvolle Dinge. Der Ex-HSV-Star wirbt für die Hodenkrebs-Vorsorge.

In einem Video, das Lasogga bei Intagram postete, ist zu sehen, wie der Angreifer sich auf den Weg zur Untersuchung macht. „Ich lasse hier im AK Wandsbek gleich die Hosen runter“, sagt er, ehe man Zeuge seines Aufklärungsgesprächs mit Urologie-Ärztin Dr. Petra Anheuser wird, in der Fragen beantwortet werden (z.B.: Ab welchem Alter macht die Untersuchung Sinn?).


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Lasogga reagiert damit auf einen gefährlichen Trend und macht auf ein ernstes Thema aufmerksam. Allein in der Bundesliga gab es 2022 mit Sébastien Haller (BVB), Timo Baumgartl (Union), Marco Richter und  Jean-Paul Boëtius (beide Hertha) vier Hodenkrebs-Diagnosen.

Lasogga wäre beim HSV fast Nationalspieler geworden

Ein wichtiger Aufruf des früheren HSV-Torjägers, um den es auf sportlicher Ebene still geworden ist. Von 2013 bis 2019 kickte er in Hamburg, erzielte in 138 Pflichtspielen 49 Treffer. Im März 2014 wurde Lasogga sogar für Deutschlands A-Nationalteam nominiert, sollte eigentlich im Test gegen Chile auflaufen, verletzte sich aber im Abschlusstraining des DFB-Teams. Es blieb seine einzige Einladung. Nach seinem Abschied vom HSV spielte Lasogga drei Jahre lang in Katar.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp