HSV
  • HSV-Training im Volkspark
  • Foto: WITTERS

Trainings-Comeback: Heißer HSV-Zweikampf bahnt sich an

Der Vielspieler steht vor seiner Rückkehr. Jonas David war bis zu seiner Trainingsverletzung vor knapp drei Wochen der absolute HSV-Dauerbrenner, hatte keine Pflichtspielminute verpasst. Dann warf eben jener Muskelfaserriss den 21-Jährigen aus der Bahn. In den kommenden Tagen könnte der Innenverteidiger jetzt wieder ins Training einsteigen  – und den Druck auf Mario Vuskovic erhöhen.

Der Kroate machte seinen Job gegen Regensburg (4:1) und Ingolstadt (3:0) gut, überzeugte vor allem mit seiner Ruhe am Ball und seiner Passquote. In Hannover dürfte der 20-Jährige die Nase noch vorn haben. Danach aber wird es ein spannender Zweikampf zwischen den beiden Youngstern um den Platz an der Seite von Sebastian Schonlau (27).


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Ein schönes Luxusproblem, das ganz nach dem Geschmack von Trainer Tim Walter (46) sein dürfte. Der ist zwar ausgewiesener Fan von David, verhalf diesem zum endgültigen Sprung zu den Profis – hat aber nach den letzten beiden Spieleindrücken wenig Argumente dafür, Vuskovic wieder rauszunehmen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp