Für HSV-Trainer Tim Walter ist es das erste Nord-Derby in Bremen.
  • Für HSV-Trainer Tim Walter ist es das erste Nord-Derby in Bremen.
  • Foto: WITTERS

Derby-Fluch? Neuer HSV kann in Bremen Ausrufezeichen setzen

Wenn der HSV am Samstagabend im Weserstadion gegen Werder Bremen antritt (20.30 Uhr, Liveticker auf MOPO.de), geht es mal wieder um mehr als nur drei Punkte in der Liga. Es ist Nordderby-Time! Und gerade für die Hamburger steht dabei verdammt viel auf dem Spiel. Für den HSV heißt das Motto des Tages: Fluch oder S(i)egen.

Der HSV und seine Derby-Bilanz – viele dunkle Kapitel hat es in diesen Spielen für die Hamburger in der jüngsten Vergangenheit gegeben. Gegen Kiel wurde bislang keines der sechs Zweitliga-Spiele gewonnen, gegen den FC St. Pauli gab es in den letzten fünf Duellen vier Niederlagen und ein Remis. Und auch Werder Bremen gehört nicht zu den Lieblingsgegnern der Hamburger. Von den letzten zehn Gastspielen an der Weser konnte der HSV nur eines gewinnen.


Morgenpost – der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihn jeden Morgen die wichtigsten Meldungen des Tages. Erhalten Sie täglich Punkt 7 Uhr die aktuellen Nachrichten aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail.  Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Dass in Hamburg immer wieder von einen Derby-Fluch gesprochen wird, ist beim Blick auf diese Zahlen nicht überraschend. Gerade in den Spielen, in denen Mentalität, Kampf, Bereitschaft, Siegeswille und Gier gefragt waren, war der Gegner oft besser. Ändert sich das diesmal? Oder geht der üble Fluch weiter?

Derby in Bremen: Wie weit ist der neue HSV wirklich?

Ein Sieg im Nordderby wäre für den HSV gleichzeitig ein Segen. Nicht nur für die Fans, sondern auch für die Mannschaft. Denn viel wichtiger als ein möglicher Sprung in der Tabelle nach oben wäre der Beleg dafür, dass die Mannschaft von Tim Walter in der Lage ist, auch diese heißen Spiele erfolgreich zu bestreiten.

Das könnte Sie auch interessieren: Derby-Momente: Als Werder in HSV-Trikots spielen musste

Für den HSV ist es also am Samstagabend mal wieder Chance und Gefahr in einem. Gelingt endlich mal wieder ein Derby-Sieg, wäre das nicht nur Balsam für die Fan-Seele, sondern auch für das Team ein Erfolg größerer Tragweite.

Bei einer Pleite ziehen in Hamburg hingegen schnell die nächsten Gewitter-Wolken auf – und der Derby-Fluch geht weiter.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp