x
x
x
Moritz Sauter mit Trikot des HSVH
  • Er verstärkt von der nächsten Saison an das Team von Trainer Torsten Jansen: U21-Weltmeister Moritz Sauter
  • Foto: DNGL Media GbR

Baijens-Ersatz gefunden: Hamburgs Handballer verpflichten U21-Weltmeister

Der HSV Hamburg hat den U21-Weltmeister Moritz Sauter verpflichtet. Der 20 Jahre alte Mittelmann kommt zur Saison 2024/25 vom Bundesliga-Rivalen Füchse Berlin und hat in der Hansestadt einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Das teilte der HSVH am Donnerstag mit.

„Moritz ist in seinem Gesamtpaket ein sehr gut ausgebildeter Junge, der viel gearbeitet hat, um seine Ziele zu erreichen. Es gibt bei ihm eine Menge Übereinstimmungen mit meinen Vorstellungen vom Handball-Spiel, sodass er perfekt zu uns passt“, sagte der Hamburger Trainer Torsten Jansen über Sauter, der aktuell mit einem Zweitspielrecht auch für den 1. VfL Potsdam in der 2. Bundesliga spielt.

HSVH: Moritz Sauter soll Rolle von Dani Baijens übernehmen

Sauter, der neben dem Handball Medizintechnik studiert, soll in Hamburg die Rolle von Dani Baijens übernehmen. Der derzeit an der Wurfhand verletzte Niederländer wechselt im nächsten Sommer zum Champions-League-Klub Paris Saint-Germain nach Frankreich.

Das könnte Sie auch interessieren: Für HSV-Profis und normale Bürger: Neuer Medizin-Tempel im Volkspark

Am Freitag (20.00 Uhr/Dyn) ist der HSVH wieder in der Bundesliga aktiv. Zu Gast in der Sporthalle Hamburg ist dann der HC Erlangen. (aw/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp