Domagoj Vida von Besiktas Istanbul
  • Domagoj Vida wurde vor der Champions-League-Partie gegen Ajax Amsterdam von einem niederländischen Kommentator aufs Übelste beleidigt.
  • Foto: IMAGO / Seskim Photo

„Zu hässlich!“ Kommentator beleidigt Besiktas-Star live im TV

Bei der Champions-League-Partie zwischen Besiktas Istanbul und Ajax Amsterdam (1:2) am Mittwoch hat der niederländische Kommentator Sierd de Vos mit seinen Äußerungen für einen Eklat gesorgt.

„Besiktas hat eine Ausnahme beantragt, damit Vida mitspielen darf. Er ist so hässlich, dass er normalerweise nicht spielen darf, weil Kinder zuschauen“, begann de Vos die Übertragung im Sender Ziggo Sport. Gemeint war der Istanbuler Spieler Domagoj Vida. Bereits 95 Spiele bestritt der 32-Jährige für die kroatische Nationalmannschaft und lief unter anderem für Bayer Leverkusen auf.

Kroatische Medien kritisieren Sierd de Vos für Aussagen über Domagoj Vida

In Vidas Heimatland Kroatien lösten die Beleidigungen heftige Kritik an dem ohnehin nicht unumstrittenen Kommentator aus – mit seiner Wortwahl fiel er schon des Öfteren auf. „Warum macht er diesen Job? Was für ein skandalöser Auftritt des Kommentators“, urteilte „Gol“, und schrieb weiter: „Der Sieg von Ajax wurde von einer schändlichen Leistung von Sierd de Vos überschattet.“


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


In den Niederlanden ist Vida auch als „Zwinker-Kroate“ bekannt – ein Spitzname, der auf eine Champions-League-Begegnung im Jahr 2011 zwischen Olympique Lyon und Dinamo Zagreb zurückgeht. Zagreb konnte nach einem 0:1-Rückstand zur Pause noch 7:1 gewinnen. Nach dem fünften Tor der Franzosen zwinkerte der damalige Zagreb-Verteidiger Vida einem Gegenspieler zu und hob den Daumen. Vorwürfe der Spielmanipulation kamen schnell auf. Möglicherweise hat die verbale Entgleisung de Vos‘ mit diesem Vorfall zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren: „Ein Schock!“ So haben Werder-Profis die Anfang-Affäre erlebt

Ob der Skandal rund um den Kommentator Konsequenzen nach sich zieht, ist noch unklar. De Vos äußerte sich bis jetzt nicht zu den Vorfällen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp