x
x
x
Wissam Ben Yedder im Testspiel gegen Arsenal London
  • Monacos Stürmer Wissam Ben Yedder wird wegen Vergewaltigungsvorwürfen angeklagt.
  • Foto: imago/PA Images

Französischer Nationalspieler wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung angeklagt

Der französische Nationalspieler Wissam Ben Yedder ist wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung, der versuchten Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt worden.

Das teilte die Staatsanwaltschaft Nizza am Freitag mit. Der 32-Jährige musste nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP eine Kaution von 900.000 Euro hinterlegen.

Das könnte Sie auch interessieren: Riesen-Wirbel um Kane! Spurs-Trainer bestätigt Wechsel – aber Flug verzögert

Gegen den Sturmkollegen von Kevin Volland beim Ligue-1-Topklub AS Monaco wurde Mitte Juli Anzeige erstattet. Ben Yedder debütierte Anfang 2018 für die französische Nationalmannschaft. In 19 Länderspielen gelangen ihm drei Tore. In der Saison 2019/20 war Ben Yedder Torschützenkönig der Ligue 1. (SID/ps)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp