Domenico Tedesco, neuer Trainer von RB Leipzig
  • Domenico Tedesco soll kurz vor seiner Unterschrift bei RB Leipzig stehen.
  • Foto: imago/ITAR-TASS

Ex-Schalke-Trainer soll RB Leipzig übernehmen

Nachdem sich RB Leipzig am Wochenende von Jesse Marsch getrennt hat, sollen die Verantwortlichen nach Sky-Informationen einen Nachfolger gefunden haben: Domenico Tedesco soll demnach kurz vor einer Unterschrift stehen.

Zuletzt war dieser als Chefcoach bei Spartak Moskau tätig, in der Bundesliga trainierte er Schalke 04 von 2017 bis 2019. Derzeit wird RB von Interimstrainer Achim Beierlorzer betreut.

RB Leipzig: Domenico Tedesco laut Sky neuer Trainer

Bei einer Verpflichtung Tedescos würden wohl auch Co-Trainer Andreas Hinkel und Torwarttrainer Max Urwantschky mit nach Leipzig kommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Wegen Erfolglosigkeit: Fans verlassen Stadion – und verpassen wilden Sieg

RB Leipzig steht nach einer bisher enttäuschenden Saison auf Platz elf und kassierte zuletzt drei Niederlagen in Folge – eine Situation, die den Ansprüchen des Vereins weit hinterherhängt. Im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen Manchester City (2:1) sicherte sich RB am Dienstag immerhin die Qualifikation für die Europa League.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp