• Randal Kolo Muani (r.) steht vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt.
  • Foto: imago/PanoramiC

Bald Teamkollege von Alidou? Eintracht Frankfurt vor Transfer-Coup in der Ligue 1

Eintracht Frankfurt hat wohl den ersten Wintertransfer eingetütet – angesichts der namhaften Konkurrenz handelt es sich scheinbar um einen echten Coup.

Wie das Fußball-Portal „transfermarkt.de“ schreibt, ist der Wechsel von Randal Kolo Muani in die Mainmetropole beschlossene Sache.

Eintracht Frankfurt vor Verpflichtung von Randal Kolo Muani

Laut Transfermarkt-Experte Fabrizio Romano sind nur noch letzte Details zu klären, der Offensivmann soll seine Unterschrift unter einen Fünfjahresvertrag setzen.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Auch der AC Mailand, Tottenham Hotspur, Borussia Mönchengladbach und Bayern München sollen um Kolo Muani gebuhlt haben. Durchzusetzen scheint sich aber nun die Eintracht.

Das könnte Sie auch interessieren: 50 Millionen Euro! FC Bayern kurz vor Verpflichtung von Samba-Kicker

Der 23-Jährige Mittelstürmer läuft in der Ligue 1 für den FC Nantes auf und kommt in dieser Saison auf sieben Tore und drei Vorlagen in 18 Pflichtspielen. Sein Marktwert liegt laut „transfermarkt.de“ bei zwölf Millionen Euro, angesichts seines im kommenden Sommer auslaufenden Vertrags wird der Transfer aber vermutlich für deutlich weniger über die Bühne gehen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp