x
x
x
Karlo Kuranyi wechselt zum VfB Stuttgart
  • Kann er in die Fußstapfen seines Vaters treten? Karlo Kuranyi in der U17 der Stuttgarter Kickers
  • Foto: imago/Sportfoto Rudel

Wie Papa: Sohn von Ex-DFB-Stürmer wechselt zum VfB Stuttgart

Ein bekannter Name unterschreibt beim VfB Stuttgart. Stürmer Karlo Kuranyi, Sohn des ehemaligen Nationalspielers Kevin Kuranyi, wechselt an die alte Wirkungsstätte seines Vaters.

Der 16-Jährige kommt vom Stadtrivalen Stuttgarter Kickers zum VfB und soll die U19 des Vereins verstärken, dies teilte der Bundesligist am Samstag mit.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Das könnte Sie auch interessieren: FC Liverpool jubelt über Vertragsverlängerung von Mo Salah

In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Kuranyi in der B-Junioren-Bundesliga in 18 Spielen sechs Tore für die Kickers. Vater Kevin wurde ebenfalls im VfB-Leistungszentrum ausgebildet und schaffte anschließend den Sprung zu den Profis. (sid/mvp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp