Bayern-Trainer Julian Nagelsmann beim Testspiel
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann beim Testspiel
  • Bayern-Trainer Julian Nagelsmann ist weiter auf der Suche nach einem neuen Torwart.
  • Foto: imago/MIS

„Seid ihr noch ganz dicht?“ Nagelsmann wird bei Torwart-Problem deutlich

Vier Gegentreffer im einzigen Test: Kurz vor dem Kracherstart stellt sich die Münchner Torwartfrage drängender. Die Fans forderten unverdrossen „Ulle für Deutschland“, doch Sven Ulreich dürfte nicht einmal seinen gerade erst übernommenen Platz im Tor von Bayern München behalten. „Wir müssen sowieso einen Torwart holen, das steht außer Frage“, sagte Trainer Julian Nagelsmann nach dem wilden 4:4 im einzigen Testspiel gegen Red Bull Salzburg.

Grundsätzlich habe der Abend „gezeigt, dass wir noch einiges zu tun haben“, kritisierte Vorstandsboss Oliver Kahn bei Twitter.

Dass der deutsche Rekordmeister eine Woche vor dem Kracherstart bei RB Leipzig gleich vier Gegentore kassierte, lag zwar nicht an Ulreich oder dem jungen Johannes Schenk, der ihn beim Stand von 1:3 ablöste. Doch die Frage nach einem Nachfolger für den langzeitverletzten Manuel Neuer stellt sich seit diesem turbulenten Freitagabend drängender denn je.

FC Bayern will unbedingt neuen Torwart verpflichten

Was, wenn sich Neuer-Vertreter Ulreich „nächste Woche das Innenband reißt?“, fragte Nagelsmann: „Dann muss ein ganz junger Torwart in der Champions League und der Bundesliga spielen. Dann sagt jeder: Seid ihr noch ganz dicht?“ Ulreich genieße als Neuer-Ersatz Vertrauen, dennoch müssten sich die Bayern um einen Keeper „bemühen, das ist unser Job“.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die Suche gestalte sich „nicht so einfach“, gab Sportvorstand Hasan Salihamidzic zu. Allerdings scheinen die Bayern bei Wunschspieler Yann Sommer weitergekommen zu sein. Laut „Bild“ wird der Transfer des Gladbachers „immer wahrscheinlicher“, weil die Borussia bei Ersatz Jonas Omlin aus Montpellier Fortschritte mache. Bayern-Leihspieler Alexander Nübel bekommt aktuell keine Freigabe von der AS Monaco.

Ulreich konnte sich gegen Salzburg nur selten auszeichnen

Ulreich zeigte gegen Salzburg zwei starke Paraden. An den drei Gegentreffern, die er kassierte, war er machtlos. „Undankbar“, nannte Nagelsmann den Test nur einen Tag nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Katar, die vier Gegentore ärgerten ihn trotzdem.

Das könnte Sie auch interessieren: Von 9,99 bis 39,99 Euro: DAZN bietet jetzt drei Pakete an

Zumal bei zwei die Konterabsicherung nicht funktionierte, wie so oft. „Das ist ein ähnliches Muster, wie wir die Tore kriegen“, schimpfte Nagelsmann. Das Problem sei „sehr leicht zu beheben, wenn man in richtigen Momenten die Position findet“. Wenn. (sid/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp