Schalke
  • Die Schalke-Spieler gedenken dem verstorbenen Fan.
  • Foto: imago/RHR-Foto

Schalke-Fan stirbt im Trainingslager – Spieler mit Schweigeminute

Ein Fan des FC Schalke 04 ist im Trainingslager tot aufgefunden worden. Der Verein äußert sein Mitgefühl, die Hintergründe sind aber noch unklar.

Der FC Schalke 04 trauert um einen Fan, der aus „noch ungeklärten Gründen“ im Trainingslager des Bundesliga-Rückkehrers in Mittersill gestorben ist. Das teilte der Verein am Donnerstag über Twitter mit.


Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Das könnte Sie auch interessieren: Mit Pannewitz und Co.: Influencer will in Kreisliga durchstarten

„Der FC Schalke 04 ist in Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihnen“, heißt es weiter in der Mitteilung. Mannschaft und anwesende Fans legten für den verstorbenen Anhänger am Donnerstag eine Schweigeminute ein. (dpa/mvp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp