Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan
  • Ilkay Gündogan hofft auf einen Lerneffekt.
  • Foto: Imago / Shutterstock

Peinliches Pokal-Aus für City: Klartext von von Pep und Gündogan

Nach dem 0:2 gegen den FC Southampton und dem Aus im Ligapokal hofft Ilkay Gündogan zumindest auf einen Lerneffekt für Manchester City. „Falls es etwas Gutes gibt, das wir von diesem Spiel heute Abend mitnehmen können, dann, dass es hoffentlich ein Weckruf zur rechten Zeit war“, sagte der Nationalspieler nach der unerwarteten Niederlage des englischen Meisters am Mittwochabend.

„Obwohl es traurig und enttäuschend ist, aus diesem Pokalwettbewerb ausgeschieden zu sein, können wir in einigen Wochen hoffentlich zurückschauen und etwas Gutes aus diesem Spiel mitnehmen“ erläuterte Gündogan seinen Gedanken.

Auch Haaland kann das Spiel nicht wenden

Sékou Mara (23. Minute) und Moussa Djenepo (28.) erzielten die Treffer für den Außenseiter gegen eine City-Elf, die zunächst ohne ihre größten Stars angetreten war. Trainer Pep Guardiola brachte Erling Haaland und Kevin De Bruyne erst nach der Halbzeitpause. Für eine Wende reichte das nicht mehr.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


„Es gibt keinen Platz für Fehler oder eine schwache Leistung wie die heute“, sagte Gündogan, der in der Startelf stand. Statt Stammtorhüter Ederson durfte wie schon zuletzt beim 4:0 gegen den FC Chelsea im FA Cup der vor der Saison von Arminia Bielefeld verpflichtete Stefan Ortega Moreno ran.

Das könnte Sie auch interessieren: „Ärgert mich“: Haaland mit Wut zum nächsten Tor-Rekord

„Die bessere Mannschaft hat gewonnen. Wir haben nicht gut gespielt“, sagte Trainer Pep Guardiola: „Wir waren nicht vorbereitet.”

In der Liga beträgt der Rückstand auf Tabellenführer FC Arsenal vor dem Duell am Samstag (13.30 Uhr/Sky) mit Manchester United bereits fünf Punkte. Guardiola kündigte Veränderungen an – mit ungewöhnlichen Worten: „Ich habe ein paar Ideen und Gedanken – lächerliche für ein Spiel gegen United.” (dpa/sid/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp